Attraktionen in Genua

Schnelleinlass
Sofortige Zustellung
Smarter Einlass

Beliebte Attraktionen in Genua

Italien: die sehenswertesten Orte

Entdecken Sie alle Reiseziele

Planung Ihres Besuchs in Genua

Sprache

Italienisch

Währung

Euro (€)

Vorwahl

+39

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Wetter und Transport

Herbst und Frühling sind die besten Reisezeiten für Genua. Von Juni bis August liegen die Temperaturen bei über 30°C mit häufigen Regenschauern ab Mitte August. Vergessen Sie Mietwagen, da Genuas schmale Straßen ohnehin nicht für Fahrzeuge ausgelegt sind, die breiter sind als eine Vespa. Ihre Füße sind Ihr bester Freund, wenn es darum geht, Sehenswürdigkeiten zu erreichen, und natürlich gibt es auch immer noch den Bus oder die Seilbahn. Holen Sie sich Ihr 90-minütiges Mehrzweckticket bei einem Tabak- oder Zeitungshändler.

Essen und Trinken

Fisch spielt eine wichtige Rolle auf vielen Speisekarten in Genua. Wenn das nach Ihrem Geschmack ist, probieren Sie unbedingt capponada, einen traditionellen Meeresfrüchtesalat. Sind Sie kein großer Fisch-Fan? Dann halten Sie sich an traumhaft grünes Pesto und Focaccia, nur mit Olivenöl gewürzt. Abenteuerliche Feinschmecker lieben Romeo Viganotti in der Vico dei Castagna. Dieses kleine Schokoladengeschäft verkauft einige Leckereien in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Trauen Sie sich, Zwiebel zu testen?

Nachtleben

Der Großteil des Nachtlebens in Genua konzentriert sich auf das neu entworfene Hafengebiet und die mittelalterliche Altstadt. Die Bars der Altstadt haben eine altertümliche Atmosphäre und Sie werden sehen, dass sowohl Einheimische als auch Touristen dort gerne Ihre Zeit verbringen. Probieren Sie es selbst! Für ein ausgezeichnetes Steak und Live-Musik, gehen Sie am besten in den passend benannten Live Music Club. Wenn Ihnen nach coolen Indie-Bands, grandiosen DJs, Kabarett und avantgardistischem Theater ist, testen Sie das La Claque.

Was Sie in 3 Tagen in Genua tun können

Tauchen Sie ein in das Aquarium von Genua

Das Meer und seine Bewohner erwarten Sie in Genua in Europas größtem (und wahrscheinlich bestem) Aquarium. Es wird bewohnt von vielen Raubtieren wie Haien, Krokodilen und Piranhas, aber mit 70 unterschiedlichen Räumen, 12.000 Tieren und Meereslebewesen, verteilt auf einer Ausstellungsfläche von 3.000 m2, gibt es noch sehr viel mehr zu entdecken. Eingebaut in ein altes Schiff im Hafen, ist das gesamte Aquarium ein wahrhaft spektakuläres Erlebnis!

Besuchen Sie die Oper

Oper ist für Italien was Justin Bieber für Kanada ist, nämlich ein sehr sehr populäres Kulturgut. Tun Sie Ihren Ohren etwas Gutes und hören Sie sich das Beste der italienischen klassischen Musik und Oper bei einem Besuch von Genova in Concerto an. Aufgeführt in der Unterkirche der San Giovanni di Prè von der Gruppe Virtuosi della Commenda, garantiert dieses Erlebnis eine magische Nacht an einem der beeindruckendsten Orte der Stadt.

Fischfestivals und Supermaggio

Wenn Sie Action mögen, werden Sie sich auf den Straßen von Genua im Mai besonders wohl fühlen. Jedes Jahr lockt das 1-monatige Festival "Suppermaggio" viele Menschen und noch mehr Live-Events wie Musik, Tanz und Vorträge in die Stadt. Ende Mai können Sie an Workshops, Diskussionen und Verkostungen auf dem Slow Fish Festival teilnehmen, welches alles zwei Jahre stattfindet, und öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema der nachhaltigen Fischerei im Mittelmeer erzeugt.

Cinque Terre und Portofino

Entdecken Sie all die malerischen Orte der Cinque Terre Region, indem Sie auf einen Zug in Genua springen, der in jedem dieser Orte hält. Es gibt keine Busse und Sie dürfen die Dörfer nicht mit dem Auto befahren. Dies verschafft einen noch zauberhafteren Eindruck. Sie können Portofino am selben Tag besichtigen, aber dieser farbenfrohe Küstenort ist eigentlich einen einzelnen Tagesausflug wert. Versuchen Sie jedoch, den Monat August zu vermeiden. Dann ist Hochsaison und die Temperaturen sind unwahrscheinlich hoch.