Hilfe

Sehenswürdigkeiten in Genua

  • Mehr Flexibilität

    Flexible Stornierungsmöglichkeiten für alle Attraktionen

  • Buchen mit gutem Gefühl

    Einfaches Buchen und Tickets ohne Anstehen direkt auf dem Smartphone

  • Mehr unvergessliche Kulturerlebnisse

    Die besten Erlebnisse in Museen und Attraktionen weltweit

Die 5 besten Erlebnisse in Genua

In den letzten 7 Tagen beliebt

Aquarium von Genua
#1
Aquarium von Genua
Das Aquarium von Genua ist nicht nur das größte Aquarium Italiens – mit einer Fläche von 3.000 m² ist es auch das größte in Europa! Untergebracht in einem Schiff in Genuas Porto Antico (Altem Hafen), bietet das große Aquarium die größte Ausstellung von Wassertieren und -pflanzen in Europa: Es erwarten Sie Pinguine, Haie, Delfine und vieles mehr!
Wasserpark Le Caravelle
#2
Wasserpark Le Caravelle
Spannende Rutschen? Überprüfen Sie. Ein riesiges Wellenbad? Überprüfen Sie. Die einzige Wasserdisco Italiens? Überprüfen Sie! Parco Acquatico Le Caravelle ist einer der besten in Italien. Dieses Reich des Rutschens und Rutschens bietet alle Attraktionen, die Sie erwarten würden - Rutschen, Pools und entspannende Liegestühle - und noch viel mehr. Es gibt Volleyballplätze, Restaurants und sogar Wellness-Aktivitäten, die Sie vor Ort erwerben können.
Biosphäre
#3
Biosphäre
Die Biosphäre ist eine beeindruckende gläserne Kugel in der Nähe des Aquariums von Genua im Alten Hafen. Im Volksmund gerne 'gläserne Blase' genannt, wurde sie vom Superstar-Architekten Renzo Piano für die G8-Sitzung im Juli 2001 entworfen. Dieses tropische Paradies beherbergt über 150 Pflanzenarten sowie einen tropischen Regenwald, der zahlreichen Vögeln, Schmetterlingen und Reptilien Schutz bietet.
Galata Museo del Mare
#4
Galata Museo del Mare
Das Galata Museo del Mare in Genua bietet allen Seemännern und Kapitänen (oder denen, die es gerne wären) Ausstellungsräume auf 12.000 m2, in denen die langjährige Beziehung zwischen Mensch und Meer gezeigt wird. Das Gebäude selbst ist das älteste noch erhaltene Gebäude an italienischen Werften und eine sehenswerte Adresse für alle, die sich für Meer, Immigration und die Geschichte Genuas interessieren.
Abbazia di San Fruttuoso
#5
Abbazia di San Fruttuoso
Die Abtei San Fruttuoso (Abbazia di San Fruttuoso) ist ein Benediktinerkloster in einer idyllischen Bucht zwischen Camogli und Portofino an der italienischen Riviera. Aufgrund der Abgelegenheit ist die Abtei nur mit dem Boot oder über Wanderwege zu erreichen. Dies macht sie zu einem verborgenen Juwel, das einige Anstrengungen erfordert, um es zu entdecken!

Unsere Empfehlungen

Kombinieren Sie die Highlights in Genua, denn manches ist zusammen einfach noch besser!

Alle Aktivitäten in Genua

Der Leuchtturm von Genua ist der zweithöchste Leuchtturm der Welt (gemessen mit seinem Fundament, einer natürlichen Felsformation). Als Wahrzeichen der Stadt und einer der wichtigsten kulturellen Attraktionen der Region bietet er einen herrlichen Blick über das Meer und die Dächer Genuas. Er wurde 1128 erbaut und ist gleichzeitig auch der drittälteste Leuchtturm der Welt.
4.6 / 5 (59)
Ab 8,21 $
Der Bigo Panorama-Lift ist Teil des Aquariums und befindet sich im Zentrum von Genuas Porto Antico. Eine Vogelperspektive vom Hafen und dem geschäftigen Leben wird Ihre Zeit in Genua (und vielleicht Ihr ganzes Leben) relativieren.
4.2 / 5 (20)
Ab 5,13 $
Das Höhlensystem Grotte di Toirano gehört zur Gemeinde Toirano in der italienischen Provinz Savona in Ligurien. In den Höhlen befinden sich Überreste von Menschen der Altsteinzeit und seit langem ausgestorbenen Höhlenbären sowie ein Weinkeller, in dem 12.000 Flaschen Durin Spumante gelagert werden.
4.8 / 5 (5)
Ab 15,40 $
FantaCinema ist reich an Originalstücken, Erinnerungsstücken, Statuen, Artikeln, Plakaten und vielem mehr und begeistert Jung und Alt mit einem Rundgang, der die Geschichte der Entstehung des Fantasy-Kinos erzählt und wo es heute steht. Beginnen Sie mit der Geschichte des Films und gehen Sie weiter zu Ihren modernen Fantasy-Lieblingen, mit Kostümen und Modellen, die alles von Zurück in die Zukunft und Alien bis hin zu Harry Potter, Herr der Ringe und Star Wars (natürlich!) feiern.
Ab 5,13 $
Bei den Palazzi dei Rolli handelt es sich um insgesamt 42 wunderschöne Paläste in der Altstadt von Genua, in denen im 16. und 17. Jahrhundert wichtige adelige Gäste empfangen wurden. 2006 wurden die Paläste in die Liste der UNESCO-Weltkulturstätten aufgenommen. Die Palazzi sind über den historischen Kern der Stadt verteilt. Einige befinden sich in Privatbesitz, andere sind Sitz von Banken und Büros.
4.7 / 5 (3)
Ab 14,37 $
Ingresso
Unweit der Porta Soprana, gleich außerhalb der alten mittelalterlichen Stadtmauern, befindet sich die Casa di Colombo, in der der Entdecker Amerikas in seiner Jugend lebte.
Ab 10,78 $

Entdecken Sie Genua mit diesen Angeboten

Genua Stadtrundfahrt

Nehmen Sie an einem geführten Rundgang durch Genua teil und entdecken Sie die Schönheit der Stadt
Ab 15,40 $

Planung Ihres Besuchs in Genua

Sprache

Italienisch

Währung

Euro (€)

Vorwahl

+39

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Wetter und Transport

Herbst und Frühling sind die besten Reisezeiten für Genua. Von Juni bis August liegen die Temperaturen bei über 30°C mit häufigen Regenschauern ab Mitte August. Vergessen Sie Mietwagen, da Genuas schmale Straßen ohnehin nicht für Fahrzeuge ausgelegt sind, die breiter sind als eine Vespa. Ihre Füße sind Ihr bester Freund, wenn es darum geht, Sehenswürdigkeiten zu erreichen, und natürlich gibt es auch immer noch den Bus oder die Seilbahn. Holen Sie sich Ihr 90-minütiges Mehrzweckticket bei einem Tabak- oder Zeitungshändler.

Essen und Trinken

Fisch spielt eine wichtige Rolle auf vielen Speisekarten in Genua. Wenn das nach Ihrem Geschmack ist, probieren Sie unbedingt capponada, einen traditionellen Meeresfrüchtesalat. Sind Sie kein großer Fisch-Fan? Dann halten Sie sich an traumhaft grünes Pesto und Focaccia, nur mit Olivenöl gewürzt. Abenteuerliche Feinschmecker lieben Romeo Viganotti in der Vico dei Castagna. Dieses kleine Schokoladengeschäft verkauft einige Leckereien in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Trauen Sie sich, Zwiebel zu testen?

Nachtleben

Der Großteil des Nachtlebens in Genua konzentriert sich auf das neu entworfene Hafengebiet und die mittelalterliche Altstadt. Die Bars der Altstadt haben eine altertümliche Atmosphäre und Sie werden sehen, dass sowohl Einheimische als auch Touristen dort gerne Ihre Zeit verbringen. Probieren Sie es selbst! Für ein ausgezeichnetes Steak und Live-Musik, gehen Sie am besten in den passend benannten Live Music Club. Wenn Ihnen nach coolen Indie-Bands, grandiosen DJs, Kabarett und avantgardistischem Theater ist, testen Sie das La Claque.

Was Sie in 3 Tagen in Genua erleben können

Tauchen Sie ein in das Aquarium von Genua

Das Meer und seine Bewohner erwarten Sie in Genua in Europas größtem (und wahrscheinlich bestem) Aquarium. Es wird bewohnt von vielen Raubtieren wie Haien, Krokodilen und Piranhas, aber mit 70 unterschiedlichen Räumen, 12.000 Tieren und Meereslebewesen, verteilt auf einer Ausstellungsfläche von 3.000 m2, gibt es noch sehr viel mehr zu entdecken. Eingebaut in ein altes Schiff im Hafen, ist das gesamte Aquarium ein wahrhaft spektakuläres Erlebnis!

Besuchen Sie die Oper

Oper ist für Italien was Justin Bieber für Kanada ist, nämlich ein sehr sehr populäres Kulturgut. Tun Sie Ihren Ohren etwas Gutes und hören Sie sich das Beste der italienischen klassischen Musik und Oper bei einem Besuch von Genova in Concerto an. Aufgeführt in der Unterkirche der San Giovanni di Prè von der Gruppe Virtuosi della Commenda, garantiert dieses Erlebnis eine magische Nacht an einem der beeindruckendsten Orte der Stadt.

Fischfestivals und Supermaggio

Wenn Sie Action mögen, werden Sie sich auf den Straßen von Genua im Mai besonders wohl fühlen. Jedes Jahr lockt das 1-monatige Festival "Suppermaggio" viele Menschen und noch mehr Live-Events wie Musik, Tanz und Vorträge in die Stadt. Ende Mai können Sie an Workshops, Diskussionen und Verkostungen auf dem Slow Fish Festival teilnehmen, welches alles zwei Jahre stattfindet, und öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema der nachhaltigen Fischerei im Mittelmeer erzeugt.

Cinque Terre und Portofino

Entdecken Sie all die malerischen Orte der Cinque Terre Region, indem Sie auf einen Zug in Genua springen, der in jedem dieser Orte hält. Es gibt keine Busse und Sie dürfen die Dörfer nicht mit dem Auto befahren. Dies verschafft einen noch zauberhafteren Eindruck. Sie können Portofino am selben Tag besichtigen, aber dieser farbenfrohe Küstenort ist eigentlich einen einzelnen Tagesausflug wert. Versuchen Sie jedoch, den Monat August zu vermeiden. Dann ist Hochsaison und die Temperaturen sind unwahrscheinlich hoch.

Diese Städte sollten Sie in Italien nicht verpassen:

Weitere Reiseziele entdecken