Hilfe

Jetzt Tickets noch schneller buchen!

4.7 Bewertung 4.7
App verwenden

Sehenswürdigkeiten in Berlin

  • Mehr Flexibilität

    Flexible Stornierungsmöglichkeiten für alle Attraktionen

  • Buchen mit gutem Gefühl

    Einfaches Buchen und Tickets ohne Anstehen direkt auf das Smartphone

  • Mehr unvergessliche Kulturerlebnisse

    Die besten Erlebnisse in Museen und Attraktionen weltweit

Die 5 besten Erlebnisse in Berlin

In den letzten 7 Tagen beliebt

Pergamonmuseum
1. Pergamonmuseum
Das Pergamonmuseum im Berliner Ortsteil Mitte zählt zum Bauensemble der Museumsinsel und damit zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier finden sich Schätze aus den Bereichen Kunst und Archäologie, die aus Platzgründen zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem benachbarten Bode-Museum ausgelagert werden mussten. Der 1910 begonnene Museumsbau wurde während des Ersten Weltkriegs und der Wirtschaftskrise der 1920er-Jahre fortgesetzt, erlitt im Zweiten Weltkrieg jedoch schwere Schäden – glücklicherweise blieben seine Bestände jedoch unbeschadet und verzaubern heute in Form von faszinierenden Ausstellungen die Besucher!
Berliner Fernsehturm
2. Berliner Fernsehturm
Mit seinen 368 Metern gilt dieser Fernsehturm als das höchste Bauwerk Deutschlands und eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Er wurde in den 60er Jahren zu DDR-Zeiten erbaut und prägt bis heute das Stadtbild der deutschen Hauptstadtmetropole. Besucher können sich mit Ihren Tickets für den Berliner Fernsehturm auf eine Aussichtsetage auf 203 Metern sowie auf das einzigartige Drehrestaurant „Sphere“ in 207 Metern Höhe freuen.
Neues Museum
3. Neues Museum
Seit 2009 heißt das Neue Museum nach langer Renovierung wieder Besucher willkommen! In diesem Museum auf der Berliner Museumsinsel erwarten Sie zwei Hauptsammlungen mit spektakulären Kunst- und Kulturobjekten aus mehreren Epochen. Nicht ohne Grund strömen jährlich mehr als eine Million Besucher hierher!
KÖRPERWELTEN Berlin
4. KÖRPERWELTEN Berlin
Die Berliner Ausgabe der internationalen Sensation BODY WORLDS nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise unter die Oberfläche unserer Haut. Im Berliner KÖRPERWELTEN Museum wird dem Besucher ein tieferes Verständnis für das Innenleben und die Funktionsweise des menschlichen Körpers vermittelt und gezeigt, dass Menschen aller Kulturen und Ethnien unter der Hautoberfläche im Grunde genommen vollkommen gleich sind.
Jüdisches Museum Berlin
5. Jüdisches Museum Berlin
Entworfen vom polnisch-amerikanischen Architekten Daniel Libeskind, gilt das Jüdische Museum Berlin eines der wichtigsten Gebäude in der deutschen Hauptstadt. Doch das Gebäude ist mehr als nur ein Ort der jüdischen Kulturgeschichte, denn hier vereinen sich die spektakuläre Architektur und die mitreißenden Ausstellungen zu einem bewegenden Museumserlebnis. Symbolische Räume spiegeln die Realität und Geschichte der deutschen Juden wider und eröffnen einen ergreifenden Einblick in ihre Lebenswelt.

Berlin ist immer eine Reise wert, entdecken Sie:

Unsere Empfehlungen

Kombinieren Sie die Highlights in Berlin, denn manches ist zusammen einfach noch besser!

Berlin City Card

  1. Fernsehturm Berlin: Online-Ticket
  2. Tickets: Pergamonmuseum Eintritt
  3. Neues Museum Tickets: Eintritt

+ 1 weitere Top-Aktivität

4.3 (4)
Ab 63,33 $

Beliebte Ausstellungen in Berlin

Alle Aktivitäten in Berlin

GRID
DARK MATTER ist ein Parallelkosmos aus raumgreifenden Lichtinstallationen, in dem die Grenzen zwischen realer und digitaler Welt verschwimmen. In den stockdunklen Räumen eines ehemaligen Fabrikgeländes begibt sich der Besucher auf eine Reise durch sieben teilweise interaktive Werke. Licht, Bewegung und Klang verschmelzen zu emotionalen Choreografien aus leuchtenden Formen und Farben.
5.0 (2)
Ab 24,15 $
Unsere aktuelle Show: Teilchen-Poesie
Besuchen Sie das Lighthouse of Digital Art, ein Museum für digitale und neue Medienkunst in Berlin, und erleben Sie unsere aktuelle Ausstellung sowie die AI Gallery und unseren Infinity Room. Genießen Sie eine 45-minütige multidimensionale Reise in einem einzigartig immersiven Raum. Besuchen Sie einen Raum voller Spiegel und LED-Lichter - voller Reflektionen, voller Licht und mit sich selbst. Und entdecken Sie eine kleine Galerie, in der wir Ihnen eine Auswahl von sieben verschiedenen Themen präsentieren, die wir in den letzten Monaten mit verschiedenen KI-Tools erstellt haben.
4.7 (3)
Ab 15,03 $
Das Illuseum Berlin heißt die Besucher mit optischen Illusionen, Physik-Ausstellungen und jeder Menge interaktiven und wissenschaftlich fundierten Täuschungen willkommen. Es befindet sich im Zentrum von Berlin – oder vielleicht doch nicht? Finden Sie es heraus.
4.5 (89)
Ab 12,75 $
Popup-Installationen treffen auf Selfie-Kultur in einer der auffälligsten Attraktionen Berlins. Studio of Wonders Berlin bietet mehr als 20 unterhaltsame Sets und Kulissen und lädt Besucher dazu ein, ihre Kreativität mithilfe einer großen Auswahl außergewöhnlicher Requisiten zu entfalten. Gigantische Marshmallows, Spiegelräume und Dschungelkulissen laden Sie ein zu einem Erlebnis der besonderen Art und zu einem Besuch, der Ihrem Tag in Berlin ein wenig Farbe verleiht!
4.6 (13)
Ab 15,99 $
Die Alte Nationalgalerie ist ein Kunstmuseum und befindet sich auf der UNESCO-geschützten Museumsinsel in Berlin. Besucher können hier eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken des Neoklassizismus, der Romantik und des Impressionismus bewundern.
4.7 (1130)
Ab 12,88 $
Yadegar Asisis gefeiertes Panorama kehrt auf die Museumsinsel zurück, und dieses Mal ist es noch beeindruckender als bei seiner viel gelobten Premiere im Jahr 2011. In der temporären Ausstellungshalle des Pergamonmuseums werden die Besucher ins Jahr 129 n. Chr. zurückversetzt. Umgeben von einer Panorama-Rekonstruktion der Stadt Pergamon zur Zeit Kaiser Hadrians, erwartet sie ein Spaziergang durch die antike Metropole! Zusammen mit ausgestellten Objekte aus eigenen Sammlung des Museums bildet dieses Erlebnis wohl eine der einzigartigsten kulturellen Begegnungen weltweit.
4.8 (4009)
Ab 12,84 $
Das interaktive Museum im flippigen Stadtteil Friedrichshain wurde 1997 gegründet und ist inzwischen eine Dauerausstellung. Besucher können hier Nimrod treffen und Donkey Kong spielen, ganz ins Gaming eintauchen oder mehr über die Geschichte der Computerspiele erfahren.
4.6 (67)
Ab 20,40 $
bis zu —7%
Die Neue Nationalgalerie am Berliner Kulturforum ist ein Architekturdenkmal von Weltrang, sie stammt von keinem geringeren als Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) und wurde für speziell für diese Sammlung der Kunst des 20. Jahrhunderts errichtet. Erst der 2010er Jahre wurde der Bau aus den 60er Jahren im Rahmen einer umfassenden Renovierung modernisiert. Dieser völlig stützenlose „Universalraum“ bildet die Kulisse für Werke europäischer und nordamerikanischer Meister wie Edvard Munch, Pablo Picasso, Max Ernst, Salvador Dalí, Francis Bacon und Andy Warhol. Zu den Highlights des Museums zählen Potsdamer Platz von Ernst Ludwig Kirchner, Die Skatspieler von Otto Dix und Who's Afraid of Red, Yellow and Blue IV von Barnett Newman. Besucher dürfen sich bei Ihrem Eintritt in die Neue Nationalgalerie auch auf wechselnde Sonderausstellungen freuen – es lohnt sich also, regelmäßig den Ausstellungskalender zu prüfen!
4.6 (233)
Ab 13,98 $
Das Museum für Fotografie der Helmut-Newton-Stiftung befindet sich im Berliner Stadtteil Charlottenburg, unweit vom Berliner Zoo. Das Museum ist mit U1 (Kurfürstendamm), U2 oder U9 (Zoologischer Garten) und mit den S-Bahnen S5, S7 oder S75 (Zoologischer Garten) problemlos zu erreichen.
4.8 (59)
Ab 10,73 $
Im Panoramapunkt auf dem Potsdamer Platz in Berlin können Besucher eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt vom 24. und 25. Stockwerk aus genießen. Dazu wird eine Ausstellung über die Geschichte des Potsdamer Platzes geboten.
4.8 (52)
Ab 9,66 $
bis zu —20%
The Wall Museum erzählt die Geschichte der Berliner Mauer anhand unterschiedlichster Medien, verteilt auf 13 Räume. Das Museum befindet sich an der East Side Gallery in Berlin, direkt am Ufer der Spree. Der nächstgelegene Bahnhof ist Berlin Warschauer Straße.
4.0 (8)
Ab 10,73 $
Das Alte Museum wurde vom Multitalent Karl Friedrich Schinkel - einen preußischen Maler, Stadtplaner und Architekten - entworfen und stellt eine neoklassizistische Schönheit auf der Berliner Museumsinsel dar.
4.7 (960)
Ab 10,73 $

Entdecken Sie Berlin mit diesen Angeboten

Berlin Trabi-Safari XXL

Auf den Spuren der Geschichte: Eine Trabi-Tour zu den wichtigsten Orten Berlins!
4.8 (4)
Ab 95,54 $

Berlin: WWII Widerstandstour

Erfahren Sie bei einer Führung mehr über die Menschen hinter der nationalsozialistischen Widerstandsbewegung
5.0 (1)
Ab 32,20 $

Planung Ihres Besuchs in Berlin

Sprache

Deutsch und Englisch

Währung

Euro (€)

Vorwahl

+49

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist in Berlin ziemlich unkompliziert, da Fahrkarten in U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Regionalzügen gültig sind. Da die Stadt recht weitläufig ist, werden Sie froh sein, auf den öffentlichen Nahverkehr zurückgreifen zu können. Die U-Bahn hat keine Einlassschranken, aber es ist besser, keine Geldstrafe fürs Schwarzfahren zu riskieren. Wenn Sie mehr als drei Fahrten an einem Tag planen, lohnt sich bereits eine Tageskarte.

Wetter

Wenn in Berlin die Sonne scheint und man am Wasser entlangspaziert, kann man leicht verstehen, weshalb dies eine der beliebtesten Städte der Welt ist. Zwischen April und Juni ist das Wetter im Allgemeinen trockener als in anderen Regionen des Landes. Juli und August können ziemlich heiß werden; wenn Sie also viel zu Fuß erkunden wollen, besuchen Sie die Stadt am besten im April oder Mitte September - dann ist die Stadt auch weniger überfüllt. Wenn Sie Festivals lieben, gibt es vor allem im Juni eine Menge zu erleben.

Berliner Essen & Trinken

Von Gasthäusern, die Bier, Schnitzel und Brezeln servieren, bis hin zu exquisiten Sternerestaurants kann man in Berlin einfach alles finden. Falls Sie sich nach Würstchen sehnen (und wer tut das nicht?), sind Sie hier an der richtigen Stelle. Oder Sie probieren eine Currywurst oder Senfeier mit Kartoffeln und Sauce. Wir versprechen Ihnen, dass Sie zum Schlemmen kommen werden.

Was Sie in 3 Tagen in Berlin erleben können

Zurück in die Vergangenheit im DDR-Museum

Berlin hat sich seit der Wende rasend schnell verändert, aber im DDR-Museum kann man sehen und erleben, wie Menschen 40 Jahre lang in der DDR lebten. In dem Museum, welches zweimal als Europäisches Museum des Jahres nominiert wurde, können Sie einen beeindruckenden Blick in die Vergangenheit, in alte Schränke und Schubladen werfen, erfahren, wie Stasi-Verhöre abliefen, einen Einblick in das Leben im sozialistischen Deutschland bekommen, und neu erfahren, wie wichtig die Freiheit für die Menschen ist. Das Museum werden Sie durch einen Teil der ehemaligen Mauer verlassen.

Besuchen Sie das Computerspielemuseum

Wollten Sie schonmal Klassiker wie Pong, den Riesen-Joystick, Donkey Kong, Asteroids oder Space Invaders spielen? Genau das können Sie im Berliner Computerspielemuseum. Lernen Sie die Geschichte der Spiele und ihrer Schöpfer besser kennen, lassen Sie sich von Lara Croft führen, treffen Sie Nimrod, erleben Sie funktionsfähige Originale und bewundern Sie über 300 Spiele und andere Gegenstände. Die berühmte PainStation gibt Ihnen Elektroschocks, wenn Sie das Spiel vermasseln. Aber probieren kann man's ja mal...

Entdecken Sie die Museumsinsel

Auf diesem UNESCO-Weltkulturerbe inmitten der Spree kann man einige der wichtigsten Berliner Museen finden, z.B. das Neue Museum, in dem die Büste der Nofretete ausgestellt ist, und das Pergamonmuseum, das eines der weltweit wichtigsten und beeindruckendsten archäologischen Sammlungen enthält. Das Museumsinsel-Viertel verfügt zudem über ein Schwimmbad, eine Bibliothek und anderen interessante Orte. Verbringen Sie den ganzen Tag hier, um die Sehenswürdigkeiten an dieser zentralen Stelle ausgiebig zu erkunden.

Sehen Sie die Berliner Mauer

Als die Mauer 1990 abgerissen wurde, jubelten die Menschen. Was die Mauer vor ihrem Fall symbolisierte und vieles andere können Sie entlang einer restaurierten Strecke an der südliche Grenze zwischen Wedding und Mitte lernen. Am Checkpoint Charlie sehen Sie, wie während des Kalten Krieges die Grenzkontrollen zwischen Ost- und Westberlin stattfanden (Sie müssen sich bloß die Touristen wegdenken). Wenn Sie noch mehr von der Mauer sehen wollen, laufen Sie an der Spree die East Side Gallery entlang.

Diese Städte sollten Sie in Deutschland nicht verpassen:

Erleben Sie Deutschland