Attraktionen in Chicago

Schnelleinlass
Sofortige Zustellung
Smarter Einlass

Beliebte Attraktionen in Chicago

Beliebte Städte Vereinigte Staaten

Entdecken Sie alle Reiseziele

Planung Ihres Besuchs in Chicago

Sprache

Englisch

Währung

Dollar ($)

Vorwahl

+1 (Ortsvorwahl lautet 773/312)

Zeitzone

Central Standard Time (CST)

Fortbewegung

Chicagos praktisches Rastersystem macht die Orientierung in der Stadt sehr leicht und die meisten touristischen Attraktionen befinden sich in Laufweite voneinander entfernt. Das CTA-Transportsystem ist relativ übersichtlich und wenn Sie genug vom berühmt-berüchtigten Wind der Stadt haben, finden Sie auch an jeder Ecke ein Taxi - halten Sie einfach Ihren Daumen bereit, um Sie auf einheimische Weise heranzuwinken. Wettertechnisch ist der Frühling (April - Mai) das Sahnebonbon. Ein klarer Himmel ist keine Seltenheit und es gibt deutlich weniger Wind und Regen. Hotels sind zu dieser Zeit aufgrund von weniger Touristen ebenfalls häufig günstiger.

Pizza Pizza Pizza

Die deep-dish Pizza im Chicagoer Stil ist einer der größten Ruhmesansprüche der Stadt. Zurecht, denn Sie ist wirklich fantastisch! Für eine der besten und authentischsten Pizza-Erlebnisse in Chicago sollten Sie The Art of Pizza ansteuern, die vor allem für Ihre dickflüssige und fruchtig-tomatige Kräutersoße berühmt ist. Für noch mehr Mozzarella-Wahnsinn sollten Sie auch die deep-dish Pizza bei Giordano's probieren. Es gibt viele Filialen über die ganze Stadt verteilt. Haben Sie genug von Pizza? Burger, für die sich das Anstehen lohnt, finden Sie bei Brendan Sodikoffs Au Cheval, und vergessen Sie nicht, dick geschnittenen, gepfefferten Speck dazu zu bestellen.

Jazz, Blues und musikalische Neuheiten

Den legendären Blues und Jazz von Chicago können Sie in unzähligen Einrichtungen in der ganzen Stadt genießen, aber an diesem Ort gibt es Musik für alle Geschmäcker. Riesige Konzerthallen wie das Chicago Theatre oder Aragon Ballroom sind ständige Gastgeber für großartige Künstler, und Clubs wie Empty Bottle oder Metro sind die richtige Adresse, um neue Künstler zu entdecken. Schubas Tavern und The Hideout sind gemütliche Treffpunkte, um Live-Auftritte anzuschauen. Das Chicago Blues Festival im Juni und das Chicago Jazz Festival am Wochenende des Tages der Arbeit (4. September) sind die besten Zeitpunkte für jeden Musikliebhaber, um die windige Stadt zu besuchen.

Was Sie in 3 Tagen in Chicago tun können

Aussichtsplattform 360 Chicago

Steigen Sie in einem der schnellsten Aufzüge von Amerika in den Himmel Chicagos auf! Bei 360 Chicago (im John Hancock Center in Chicagos Innenstadt) werden Sie sich 94 Stockwerke über der Stadt befinden. Stellen Sie sich mal diesen Ausblick vor! Besuchen Sie außerdem die neue interaktive Ausstellung Chicago Interactive History Exhibit, die mit Zitaten von Fans und berühmten Bewohnern der Stadt, wie etwa Oprah Windfrey, ausgestattet ist. Wenn Sie sich trauen, können Sie sich außerdem ins TILT wagen - Chicagos höchstes bewegendes Erlebnis, welches Sie wortwörtlich Richtung Boden kippt, und somit noch mehr großartige Blicke auf die Stadt, Lake Michigan und vier Nachbarstaaten (Wisconsin, Michigan, Indiana und Illinois) ermöglicht.

Millennium Park

Gefüllt mit Skulpturen und Blumen, bietet sich dieser über 6 Hektar große Park in der Innenstadt von Chicago perfekt für ein wenig Entspannung nach einem Tag voller Sightseeing an. Es gibt Live-Musik am Wochenende, eine Eisbahn im Winter und sogar eine Freiluft-Kletterhalle. Verpassen Sie nicht die Cloud Gate (auch bekannt als "The Bean") vom britischen Künstler Anish Kapoor, bei der es sich um eine eher ungewöhnliche, reflektierende Statue in Form einer Kidneybohne handelt. Auf ihr können Sie verzerrte fotografische Selbstporträts bewundern. Großartige Ausblicke auf Chicago erhalten Sie von der Fußgängerbrücken aus, die zum Art Institute und Maggie Daley Park führt.

Architektonische Fluss- & Seerundfahrt

Betrachten Sie die windige Stadt von einem Schnellboot auf dem Wasser aus! Auf dieser architektonischen Fluss- & Seerundfahrt werden Sie alle Highlights der Stadt zu Gesicht bekommen, während Ihr einheimischer Fremdenführer Ihnen alle wichtigen Informationen zu ihnen liefert. Entdecken Sie das Tribune Building, den Willis Tower, die Lyric Opera und mehr, während Sie vorbei an Seeufer-Wohnungen und durch die berühmten Chicago Locks fahren. Dies ist eine der besten Arten, die Stadt zu entdecken, und wenn es auf dem Wasser extra windig sein sollte, wird Ihr Boot sogar noch schneller fahren - ein Gewinn für alle!

Die Magnificent Mile

Chicago verspricht eine Meile voller Prunk und Glanz. Seine Magnificent Mile erstreckt sich vom Chicago River bis zur Oak Street im Bezirk Near North Side. Hier werden Sie eine Fülle an Boutiquen, 300 Restaurants, 60 Hotels und eine Vielzahl ikonischer Architektur-Kunstwerke, einschließlich das Wrigley Building, den Tribune Tower und das John Hancock Center (Chicagos vierthöchstes Gebäude), finden. Außerdem können Sie einige wenige Überlebende des Großen Brandes von Chicago (1871), wie den historischen Chicago Water Tower und die Pump Station, entdecken.