Hilfe

Cilento in Volo: Ihre Ticketoptionen

4.8 / 5 (4 Bewertungen)

Verfügbarkeit prüfen

1 Option • ab 35,66 $

Tiqets' Empfehlung

Morgen verfügbar
4.8 / 5 (4)
Eintrittsticket

Trentinara Zipline - Cilento in Volo

  • Dauer: 40 Minuten
  • Live-Guide in Englisch, Italienisch
  • Zipline Flight Experience im Cilento in Volo
  • 40-minütiges Flugerlebnis
  • Englisch- und italienischsprachiger Guide
  • Shuttlebus-Service vom Ankunftsbahnhof zurück zum Abfahrtsbahnhof
  • Fotos und Videos (wenn die GoPro-Option ausgewählt ist)
Mehr Informationen Öffnet ein neues Fenster
Ab
35,66 $
Zur Buchung

Cilento in Volo Bewertungen

4.8
basierend auf 4 Rezensionen
5
4
3
2
1
3
1
0
0
0

Einige der Inhalte dieser Seite wurden automatisch übersetzt und können Ungenauigkeiten enthalten.

Cilento in Volo: Informationen & Hinweise

Cilento in Volo ist eine epische, atemberaubende Seilrutschenfahrt in Trentinara, Italien. Schnallen Sie sich an und fliegen Sie über Schluchten und Küstengebiete, während der Wind an Ihrem Gesicht vorbeizieht. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen - das Seilrutschen-Erlebnis im Cilento in Volvo ist eines der besten in Italien!

Sonntag 10:00 - 20:00
Montag 10:00 - 20:00
Dienstag 10:00 - 20:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 20:00
Cilento in Volo
Via Panoramica XII Luglio, 84070, Trentinara
Mit Google Maps öffnen

Von Tiqets empfohlen

Paestum

Paestum

Paestum befindet sich südlich von Neapel und eignet sich dank der guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel hervorragend als Ziel für einen Tagesausflug. Die griechisch-römische Ausgrabungsstätte beinhaltet die Ruinen dreier antiker griechischer Tempel sowie ein informatives Museum. Paestum wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. als griechische Siedlung gegründet. Die Schutzmauern, ein römisches Forum, die Überreste eines römischen Amphitheaters und verschiedene antike Gräber sind noch heute erhalten. Erkunden Sie alles, was Paestum zu bieten hat, in Ihrem eigenen Rhythmus.
4.7 / 5 (263)
Ab 17,88 $
Pompei

Pompeji

Viele Jahrhunderte lang galt Pompeji als verlorene Stadt, bis es im Jahre 1599 und im 17. Jahrhundert wiederentdeckt wurde. Heute zählt diese Ausgrabung zu einer der größten archäologischen Stätten der Welt. Und so löschte der Vulkanausbruch zwar die Bevölkerung von Pompeji aus, doch die Stadt erhielt sich durch die Asche und Trockenheit tadellos und eröffnet heute spannende Einblicke in die Vergangenheit.
4.7 / 5 (6242)
Ab 18,34 $
Wenn Sie in der Region Cilento sind, lohnt sich der Besuch an den Grotten von Capo Palinuro. Zusammen mit unzähligen weiteren Grotten - darunter die berühmte Blaue Grotte, deren tiefblaues Wasser jährlich unzählige Besucher in Staunen versetzt; die Grotta Argento; die Bluthöhle; und die Höhle der Knochen - beherbergt die Küste einige der schönsten Buchten und Strände Italiens.
4.6 / 5 (7)
Ab 24,45 $
Kristallklares Meer und azurblaues Wasser erwarten Sie in der Baia degli Infreschi. Die Küste von Infreschi ist nicht nur leicht bei einer Bootstour ab Marina di Camerota zu erreichen, sondern beheimatet auch einige der abgelegensten und schönsten Strände Italiens sowie eine Fülle von über Jahrhunderte entstandenen Grotten.
4.8 / 5 (9)
Ab 19,87 $
Ercolano

Vesuv

Der Vesuv ist ein weltweit bekannter Vulkan, der im Jahr 79 v. Chr. die römischen Städte Pompeji und Herculaneum komplett unter Lava und Asche begrub. Besucher können auf den Hängen mit prächtiger Aussicht wandern, alles über die Geschichte des Vulkans erfahren und atemberaubende Ausblicke auf den Golf von Neapel genießen. Der Vulkan ist von Neapel und Pompeji aus leicht mit dem Bus zu erreichen.
4.6 / 5 (308)
Ab 14,57 $
Ercolano

Herculaneum

Entdecken Sie das Leben vor dem Vesuv-Ausbruch bei einem Besuch des Herculaneum (auf Italienisch Ercolano). Diese antike römische Stadt liegt im Schatten des Vesuvs und war einst sogar wohlhabender als Pompeji. Beide Städte wurden 79 n. Chr. von Lavaströmen zerstört. Pompeji ist zwar sehr gut erhalten geblieben, aber das Herculaneum sogar noch besser – bei dem Ausbruch wurden Türen, Betten und sogar Lebensmittel konserviert. In diesem UNESCO-Weltkulturerbe können Sie mehrere Villen und Tavernen besuchen und Mosaiken und Fresken bestaunen, die jahrhundertelang von Vulkanasche, -Wasser und -Gestein konserviert wurden.