Hilfe

Verfügbarkeit prüfen

6 Optionen • ab 41,27 $

Unsere Empfehlungen

Kombinieren Sie dieses Eiffelturm-Erlebnis mit anderen Highlights in Paris. Manches ist zusammen einfach noch besser!

—17%

Paris City Card

  1. Eiffelturm Ebene 2
  2. Online-Tickets Louvre: Eintritt
  3. Bootsfahrt Paris

+ 1 weitere Top-Aktivität

4.5 (56)
Ab 95,76 $ 79,36 $

Tipps für Ihren Besuch im Eiffelturm

Das hängt ganz davon ab, ob Sie Ihr Erlebnis mit anderen Besuchern teilen möchten. Wenn Sie Ihre Tickets für den Eiffelturm im Sommer nutzen und Ihren Besuch zwischen Juni und September legen, müssen Sie mit großen Menschenmengen und langen Schlangen rechnen.

Für ein ruhigeres Erlebnis mit weniger Menschen und kürzeren Schlangen empfiehlt sich ein Besuch zwischen Oktober und Dezember oder zwischen Januar und März.

Auch nachts lohnt sich ein Besuch auf dem Eiffelturm, denn um 22 Uhr glitzern und funkeln seine Lichter. Doch wenn Sie den Turm noch vor der Dämmerung erklimmen, können Sie ihn sowohl bei Sonnenuntergang als auch bei Einbruch der Dunkelheit erleben.

Die Tickets für den Eiffelturm ermöglichen Ihnen den Zugang zu mehreren Ebenen. Das Bauwerk besteht aus drei Ebenen: der ersten Etage, der zweiten Etage und der Spitze (oberste Ebene).

In der ersten Etage befinden sich die Museumsausstellungen, ein Glasboden mit spektakulären Ausblicken, ständig wechselnde Ausstellungen, eine Fülle von Souvenirs und Restaurants. Im zweiten Stock gibt es noch mehr Restaurants, eine Reihe von Geschäften und einen Aussichtsbereich.

Auch wenn es viele gar nicht wissen: Unter dem Südpfeiler des Eiffelturms befindet sich ein geheimer Militärbunker. Und: als Gustave Eiffel den Eiffelturm entwarf, richtete er auch eine Privatwohnung auf der Spitze ein.

Übersehen kann man den Eiffelturm schon mal nicht, ihn zu erreichen ist daher kein Problem – ob mit dem Auto, dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nehmen Sie einfach die Metro oder die RER bis zur Haltestelle Champ de Mars/Tour Eiffel, steigen Sie aus und Sie erreichen den Eiffelturm nach einem kurzen Spaziergang an der Seine.

Auch die Busse der Linien 82 und 42 sowie Boote auf der Seine bringen Sie zum Eiffelturm.

Vorweg: Mit Ihren Tickets für den Eiffelturm dürfen Sie sich so lange bleiben, wie Sie möchten. Die meisten Besucher verbringen zwei bis drei Stunden im Turm. Der Aufstieg kann jedoch recht anstrengend sein und Sie sollten an mehreren Stellen kurze Verschnaufpausen einlegen – bewundern Sie dabei einfach die herrliche Aussicht!

Der Aufstieg über die Treppe zum zweiten Stock dauert in der Regel 30–45 Minuten. Planen Sie mindestens 1,5 Stunden für den ersten und zweiten Stock ein, oder 2,5 Stunden, wenn Sie auch die Spitze besuchen möchten.

Tatsächlich befindet sich im zweiten Stock des Eiffelturms ein Restaurant - 125 Meter über den Straßen von Paris. Das Jules Verne ist ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und erstreckt sich über drei aufeinanderfolgende Räume. Von hier aus hat man den wohl besten Blick auf den Champ-de-Mars, den Quai Branly und das Trocadéro.

Allerdings hat dieses Erlebnis auch seinen Preis, denn in den Tickets für den Eiffelturm ist der Restaurantbesuch leider nicht erhalten. Das fünfgängige Degustationsmenü im Jules Verne kostet ab 205 Euro pro Person, das siebengängige Degustationsmenü schlägt mit 245 Euro zu Buche.

Für einen schnellen und leckeren Snack oder ein Mittagessen finden Sie auf der Esplanade sowie im ersten und zweiten Stock ein Buffet. Sie haben etwas zu feiern? Lassen Sie es in der Champagner-Bar im obersten Stockwerk krachen!

Für Kinder unter 12 Jahren ist der Eiffelturm nur in Begleitung eines Erwachsenen zugänglich, dann aber gibt es auch für sie viel zu bestaunen - nicht zuletzt die Aussicht.

Die Spitze des Turms und die Treppen sind für Kleinkinder oder Personen mit eingeschränkter Mobilität im Falle einer Notfallevakuierung möglicherweise nicht geeignet.

Übersicht Tickets

  • Dieses ikonische Pariser Bauwerk wurde ursprünglich zu Ehren des hundertjährigen Jubiläums der Französischen Revolution im Jahr 1889 errichtet.

  • Der Eiffelturm ist nicht nur ein Symbol Frankreichs, sondern beherbergt auch über 100 Antennen, die Radio und Fernsehen in die ganze Welt senden.

  • Der Eiffelturm hat drei Ebenen, von denen jede eine einzigartige Aussicht auf Paris bietet - die ersten beiden können Sie zu Fuß erreichen

  • Zwei Restaurants befinden sich sowohl auf der ersten als auch auf der zweiten Etage des Turms

  • Der Eiffelturm wird jede Nacht von 335 Projektoren für eine spektakuläre Lichtshow beleuchtet

  • Der Konstrukteur Gustave Eiffel hat sich selbst eine kleine Wohnung auf der Spitze des Turms eingerichtet.

Da der Eiffelturm eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Paris ist, sollten Tickets für den Eiffelturm immer im Voraus gekauft werden, insbesondere in der Hochsaison.

Für die Besichtigung des Eiffelturms brauchen Sie keine Eintrittskarte, aber wenn Sie den Eiffelturm selbst betreten und die atemberaubende Aussicht auf die Stadt der Lichter von der ersten, zweiten oder dritten Etage aus genießen möchten, ist eine Eintrittskarte erforderlich.

Für ein umfassendes Erlebnis ist eine geführte Tour immer empfehlenswert, aber es gibt auch Möglichkeiten zur Selbstführung.

  • Erwägen Sie bei der Buchung Ihres Eiffelturm-Tickets denAufzug zur Spitze hinzuzufügen - die meisten Tickets beinhalten nur den Zugang zur ersten und zweiten Etage

  • Sie können auch die Treppe nehmen, um auf die erste und zweite Etage zu gelangen; dabei kommen Sie nicht nur in Bewegung, sondern entgehen auch den Menschenmassen. Aber keine Sorge, der Aufzug ist da, wenn Sie wollen!

  • Es gibt Eintrittskarten, die den Zugang zu allen drei Ebenen, einschließlich der Spitze, ermöglichen.

  • Der Eiffelturm ist bis spät in die Nacht geöffnet - buchen Sie ein Ticket am Abend, um einen herrlichen Blick auf Paris zu genießen

  • Auf der Spitze des Eiffelturms ist es immer windig, also ziehen Sie sich entsprechend an

  • Der Eiffelturm ist bis spät in die Nacht geöffnet - der letzte Einlass ist 22:45 für die meiste Zeit des Jahres - und sogar noch später während des Sommers

  • Im Souvenirladen gibt es ein Postamt - holen Sie sich eine Postkarte und lassen Sie sie vom Eiffelturm aus mit einem einzigartigen Poststempel verschicken

  • Wenn Sie die Spitze erreicht haben, belohnen Sie sich mit einem Glas Champagner in der Bar auf dem Gipfel

  • Versuchen Sie, den Turm an einem Wochentag abends zu besuchen, um die stündliche Lichtshow zu erleben.

Eiffelturm Bewertungen

4.7
743 verifizierte Kundenrezensionen
5
4
3
2
1
579
135
20
6
3

Bilder von Besuchern

Eiffelturm: Informationen & Hinweise

Bei seiner Fertigstellung im Jahr 1889 war der Eiffelturm das höchste Gebäude der Welt und mit mehr als 18.000 Metallteilen und 2,5 Millionen Nieten ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst – perfekt also für die anstehende internationale Weltausstellung. Doch der Turm von Alexandre Gustave Eiffel hatte nicht nur Fans!

Doch mit der Zeit hat sich der Eiffelturm zu einem allseits beliebten Wahrzeichen entwickelt; heute ist er die meistbesuchte kostenpflichtige Touristenattraktion der Welt und für jeden Paris-Besucher ein Must-See.

Donnerstag 09:30 - 23:45
Freitag 09:30 - 23:45
Samstag 09:30 - 23:45
Sonntag 09:30 - 23:45
Montag 09:30 - 23:45
Dienstag 09:30 - 23:45
Mittwoch 09:30 - 23:45
Eiffelturm
Avenue Anatole France 5, 75007, Paris
Mit Google Maps öffnen

Von Tiqets empfohlen

Paris

Louvre

Als eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt ist das Museum Louvre mit seiner beeindruckenden Silhouette (und seiner ausgefallenen Glaspyramide) eine der bekanntesten Attraktionen im Zentrum von Paris. Aber so schön der Louvre auch von außen ist, der wahre Zauber entfaltet sich in seinem Inneren. Die Sammlung des Louvre reicht von mesopotamischen, ägyptischen und griechischen Altertümern bis hin zu Meisterwerken von Da Vinci, Michelangelo und Rembrandt. Mit 35.000 Kunstwerken (alle vor 1848 entstanden sind) ist der Louvre in Paris absolut einen Besuch wert. Der Louvre zählt zu den drei großen Pariser Museen; die beiden anderen sind das Musée d'Orsay (mit impressionistischer und postimpressionistischer Kunst aus den Jahren 1848–1914) und das Centre Pompidou (mit Werken des 20. Jahrhunderts, entstanden nach 1914).
4.7 (13568)
Ab 21,16 $
Dieses französische Schloss aus dem 17. Jahrhundert ist ein Paradebeispiel für Prunk und Reichtum. Hunderte Hektar prächtig angelegter Gärten, mehr als 2.300 Zimmer, eine große Sammlung französischer Renaissance-Kunst, ein Opernhaus und ein 75 Meter langer Spiegelsaal, der mit unbezahlbaren Statuen und Büsten ausgestattet ist: Bei der Gestaltung und Ausführung wurden keine Kosten gescheut – mehr als 1.200 Kamine finden sich hier! Es ist eines der meistbesuchten Attraktionen Frankreichs und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Buchen Sie noch heute Ihr Ticket oder Ihre Führung durch das Schloss Versailles und überzeugen Sie sich selbst!
4.6 (5305)
Ab 20,63 $
Marne-la-Vallée

Disneyland® Paris

Disneyland® Paris, Träume sind wichtiger denn je. Die Disney® Parks sind voll von Aktivitäten für alle Altersgruppen, also machen Sie sich bereit, in Ihre Lieblingswelten von Disney, Pixar, Marvel und Star Wars in drei Parks zu entkommen: Disneyland® Park, Walt Disney Studios® Park und Disney Village®. Es gibt rund 50 Attraktionen, mehr als 70 Restaurants und all deine Lieblingscharaktere, die überall in den Parks bereit sind, ein Selfie mit dir zu machen! Ältere Kinder werden viel Spaß haben - wie Big Thunder Mountain und Star Wars Hyperspace Mountain, um nur einige zu nennen. Mit thematischen Attraktionen, Paraden, unwirklichen Mahlzeiten und Abenteuern ist jeder Aspekt Ihres Erlebnisses von Disney-Magie erfüllt. Die einzige Frage ist: Wie lange wollen Sie bleiben? Aber eines ist sicher - zwei Parks sind besser als einer, also machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch im Disneyland® Paris.
4.8 (1896)
Ab 65,61 $
Bateaux Mouches ist eine Fluss-Kreuzfahrtunternehmen, auf dem Besucher Paris von seiner besten Seite, der Seine, erkunden können. Es befindet sich zwischen der Pont de l'Alma und der Pont des Invalides auf der Nordseite der Seine.
4.5 (688)
Ab 15,87 $
bis zu —11%
Direkt hinter dem Eiffelturm, den Sie vermutlich ohnehin aus der Nähe sehen wollen, legen die Schiffe von Bateaux Parisiens für Flussfahrten in beide Richtungen ab. Ob Sightseeing-Bootstour oder très elegante Dinner-Kreuzfahrt - wählen Sie die Option, die am besten zu Ihren Wünschen passt. Genießen Sie Panorama-Aussichten auf das Musée d'Orsay, die Kathedrale Notre-Dame, den Pont Neuf und andere UNESCO-Welterbestätten, während Sie auf der Seine flussabwärts fahren. So kommen Sie dem Zauber von Paris ganz nahe!
4.5 (1135)
Ab 16,93 $
Dieses architektonische Meisterwerk wurde im 19. Jahrhundert von Charles Garnier auf Wunsch von Kaiser Napoleon III. erbaut. Es befindet sich an der Place de l'Opéra, einem Platz im neunten Arrondissement von Paris. Das Innere der Opéra Garnier, des vielleicht berühmtesten Opernhauses der Welt, besticht durch seine 30 Meter hohe Große Treppe aus Marmor und weitere atemberaubende Architektur im Beaux-Arts-Stil. Gaston Leroux wurde hier zu seinem 1910 veröffentlichten Roman Das Phantom der Oper inspiriert - welches wiederum Andrew Lloyd Webbers gleichnamigem Musical-Erfolg als Vorlage diente.
4.7 (1147)
Ab 14,81 $

Top-Attraktionen in Paris

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten in Paris

Städte in Frankreich

Erleben Sie Frankreich

Unsere beliebtesten Orte