Attraktionen in San Diego

Schnelleinlass
Sofortige Zustellung
Smarter Einlass

Finden Sie Tickets pro Kategorie

Sightseeing-Bootsfahrten Vergnügungsparks Attraktionen & Aktivitäten

Vereinigte Staaten: die sehenswertesten Orte

Entdecken Sie alle Reiseziele

Planung Ihres Besuchs in San Diego

Sprache

Englisch

Währung

Dollar ($)

Vorwahl

+619

Zeitzone

Pazifische Standardzeit (PST)

Transport

San Diego war schon immer eine Autostadt, doch kürzliche Investitionen in öffentliche Verkehrsmittel haben dafür gesorgt, dass es sich nun einfacher und umweltfreundlicher als je zuvor entlang des Silicon Beach reisen lässt. Um durch das Zentrum und darüber hinaus zu schwirren, nutzen Sie am besten die Straßenbahn, doch für Erkundungstouren entlang des flachen Buchtgebiets sollten Sie definitiv auf das Fahrrad umsteigen. Wenn Sie die Stadt jedoch lieber auf amerikanische Art mit dem Auto erkunden wollen, können Sie sich an eines der zahlreichen Unternehmen wenden, die Elektrofahrzeuge vermieten. Spüren Sie die Freiheit!

Jenseits des Bays

Der Bay ist die erste Anlaufstelle in San Diego. Im Hafengebiet wimmelt es nur so von spannenden Museen, Galerien und angesagten Restaurants. Wenn Sie jedoch etwas weiter landeinwärts reisen, werden Sie mit dem Erlebnis einer Stadt, die genauso vielfältig wie einladend ist, belohnt. Das Viertel Little Italy steckt voller lohnenswerter Restaurants und das Core District ist der Knotenpunkt für jede Art der Unterhaltung, mit Bühnenshows, die dem Broadway Konkurrenz machen könnten. Wenn Ihnen eher nach einem Ausflug in die Natur ist, sollten Sie den Mission Trails Regional Park besuchen, der über wunderbare Wanderwege verfügt.

Essen in San Diego

Als Stadt der Zuwanderer hat San Diego eine breite Palette an Esskulturen zu bieten. Auf jeder Straße können Sie damit rechnen, italienische, spanische, indische und asiatische Restaurants verschiedenster Preisklassen zu entdecken. Dank der lokalen Fischerei stehen Meeresfrüchte immer auf der Speisekarte und aufgrund der relativen Nähe zu Mexiko können Sie auch Ihren Appetit auf Tacos, Enchiladas und Ceviche jederzeit stillen. Das etablierte Weingewerbe und die aufstrebende Craft-Bier-Industrie stellen außerdem sicher, dass Ihnen stets das passende Getränk zu Ihrer Mahlzeit gereicht wird.

Was Sie in 3 Tagen in San Diego tun können

Erkunden Sie ein gigantisches Schiff voll Geschichte

Es gibt große Schiffe und dann gibt es wirklich riesige Schiffe. Mit einer Länge von 295 Metern befindet sich die USS Midway definitiv in der zweiten Kategorie. Doch selbst wenn Sie sich von Größe nicht beeindrucken lassen, werden Sie auf einer Besichtigung der Midway ins Staunen geraten. Sie wurde auf Einsätzen in Vietnam und im Zweiten Golfkrieg genutzt und ist damit der offiziell am längsten im Dienst der US Navy gewesene Flugzeugträger der Geschichte. Heutzutage ist die USS Midway ein Museumsschiff und eine Hommage an die 225.000 Männer, die auf diesem Meisterwerk des Maschinenbaus gelebt und gedient haben. Kommen Sie an Bord für eine aufregende Reise durch die Zeit!

Surferparadies

Mit mehr als 112 km offener Meeresküste ist San Diego ein wahrhaftes Mekka für Wellenreiter aus aller Welt. Dabei ist es egal, ob sich Ihr Surftalent noch in den Kinderschuhen oder bereits auf meisterhaftem Niveau befindet. Die örtlichen Surfschulen und die für Ihre Freundlichkeit bekannten Einheimischen werden Sie im Handumdrehen auf die Bretter und durch die Brecher führen. Regelmäßig stattfindende Wettkämpfe und Meisterschaften versprechen außerdem eine gute Chance darauf, atemberaubende Kunststücke auf dem Wasser bei einem gemütlichen Strandspaziergang beobachten zu können.

Go San Diego Card

Eine Stadt wie San Diego bietet Ihnen ein ungeheures Angebot an Möglichkeiten, aber Sie brauchen sich davon nicht überwältigen zu lassen. Mit der Go San Diego Card können Sie in aller Ruhe aus einer langen Liste von Top-Attraktionen Ihre Favoriten auswählen. Frischen Sie Ihr geologisches Wissen im Natural History Museum auf, erleben Sie Wildnis und Abenteuer im weltbekannten Safari Park und tauchen Sie im LEGOLAND in die wunderbare Welt der bunten Bauklötze ein. Sie können die Card sogar nutzen, um auf die nächste Straßenbahn zu springen, die Sie dann zur nächsten Attraktion auf Ihrer Liste befördert.

Ein Park wie kein anderer

Fühlen Sie sich im 485 Hektar großen, saftig grünen Balboa Park wie auf einem Trip ins Paradies. Der Park wurde nach dem großen Entdecker des 15. Jahrhunderts benannt (nicht nach Philadelphias preisgekröntem Boxer) und ist ein Nationales Kulturdenkmal der Stadt. Er verfügt über unzählige Gärten und Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade sowie über eine Vielzahl an verschiedenen Museen, Theatern, Geschäften und Restaurants. Wenn Sie es in San Diego ruhig angehen möchten, ist der Bilboa Park Ihre erste Anlaufstelle.