Hilfe

Krabi Sehenswürdigkeiten

Die 4 besten Erlebnisse in Krabi

Hong Island
#1
Hong Island
Railay Beach
#2
Railay Beach
Railay, auch bekannt als Rai Leh, ist eine kleine und beliebte Halbinsel zwischen der Stadt Krabi und Ao Nang in Thailand. Dank der hohen Kalksteinfelsen, die den Zugang zum Festland abschneiden, ist es nur mit dem Boot erreichbar. Railay ist ein Paradies für Rucksacktouristen mit einem Strand, der mit preiswerten Bars und Restaurants übersät ist und eine Fülle von Aktivitäten wie Klettern, Kajakfahren und Parasailing bietet. Spazieren Sie auf den sandigen Pfaden entlang der Bucht, entspannen Sie sich an den weißen Sandstränden und wandern Sie durch den Dschungel. Ein wahrer Inselspaß in Thailand.
Poda Island
#3
Poda Island
Koh Poda ist eine Insel vor der Westküste Thailands, etwa 8 km von Ao Nang entfernt. Die Inseln der Poda-Gruppe bestehen aus Ko Poda, Ko Kai, Ko Mo und Ko Thap, die alle mit dem Boot erreichbar sind. Erkunden Sie das kleine Paradies Poda auf einer Longtail-Bootstour, die der beste Weg ist, um Zeit an einem der besten Strände von Krabi zu verbringen. Sein weicher, feiner Sand, das kristallklare Meer, die seltenen, unberührten Riffe, die zum Schnorcheln einladen, und die traumhafte Kulisse aus Felsformationen machen es zu einer perfekten Postkarte.
Phra Nang Beach
#4
Phra Nang Beach
Phra Nang Beach befindet sich auf dem südlichen Sandstreifen in der Railay Bay. Er ist 450 Meter lang und mit dem Longtail-Boot zu erreichen. Der feine, weiße Sand, kristallklare, seichte Stellen zum Schwimmen sowie ein Korallenriff zum Schnorcheln, riesige Klippen zum Klettern und Meereshöhlen zum Erkunden, Phra Nang ist so nah am thailändischen Inselparadies wie es nur geht.

Thailand: Die sehenswertesten Orte

Entdecken Sie alle Reiseziele