Hilfe

Jetzt Tickets noch schneller buchen!

4.7 Bewertung 4.7
App verwenden

Japan Sehenswürdigkeiten

Orte und Aktivitäten in Kyoto

Hozugawa River Boat Ride bietet Ausflüge auf dem Kyoto-Fluss Hozu an. Die traditionellen Bootsfahrten werden von einheimischen Ruderern geleitet und ermöglichen den Besuchern, in die ruhige und einprägsame Landschaft Japans einzutauchen.
4.8 (879)
Ab 31,20 $
Der Kyoto Tower ist ein Aussichtsturm in der japanischen Stadt Kyoto. Der knapp 100 Meter hohe Turm wurde vor den Olympischen Spielen 1964, die in der Hauptstadt Tokio stattfanden, errichtet und die Aussichtsplattform bietet einen unvergleichlichen Panoramablick auf die Stadt.
4.6 (7)
Ab 6,09 $
Das Eisenbahnmuseum von Kyoto (Kyoto Railway Museum) widmet sich Japans Eisenbahnen. Es befindet sich im Bezirk Shimogyo Ward, nahe dem Aquarium.
4.8 (27)
Ab 9,13 $
Der Toei Kyoto Studio Park befindet sich in Ukyo Ward in Kyoto und bietet im Rahmen von Shows, Attraktionen und Jidaigeki-Filmkulissen (Jidaigeki = zeitgenössische Dramen) einen Einblick in das Japan der Edo-Zeit. Besucher erwarten hier Labyrinthe, Samurai-Schwert-Vorführungen, eine Kletterwand, Museen und vieles mehr.
4.5 (4)
Ab 18,27 $
Das Nationalmuseum für moderne Kunst in Kyoto, kurz MoMAK, ist eines der meistbesuchten Museen der Stadt. Der Ausstellungsschwerpunkt liegt auf Kunst und Kunstströmungen Kyotos und der Region Kansai sowie Malereien der Kyōto-Schule im japanischen Stil.
4.4 (24)
Ab 3,27 $
Kyoto

Tondaya

Betreten Sie die zauberhafte Welt des alten Kyoto im Tondaya-Anwesen. Dieses traditionelle Machiya-Haus (ein traditionelles Stadthaus aus Holz) transportiert Sie zurück in das Japan vor der Zeit der Wolkenkratzer und Einkaufszentren. Sie können die vielen Räume des Tondaya erkunden sowie die Umgebung, die den Besuchern Harmonie vermitteln soll. Tondaya ist der Veranstaltungsort für traditionelle Teezeremonien, Geisha- und Maiko-Vorführungen und andere authentische japanische Kulturdarbietungen. Es befindet sich in Kyoto.
Ab 95,13 $
Das Textilatelier KOHO Nishiki hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1894 der Restaurierung und Kreation verschrieben. Seine Geschichte, vom Gründer Heizo Tatsumura bis zur vierten Generation, die es heute führt, ist eine Geschichte der ständigen Herausforderungen. Sie können die Werkstatt besichtigen und sehen, wie die traditionellen Gewebe hergestellt werden, und Sie haben sogar die Möglichkeit, selbst eines zu entwerfen. Das Atelier hat sogar Kleiderstoffe für Christian Dior hergestellt.
Ab 44,14 $
Alles anzeigen

Orte und Aktivitäten in Tokio

Wenn Sie eine der besten Aussichten auf Tokio in der Stadt haben möchten, sind Sie im Tokyo Skytree genau richtig. Mit einer Höhe von 650 m ist der Skytree fast doppelt so hoch wie Tokios zweithöchstes Gebäude, der Tokyo Tower. Der Skytree verfügt über zwei Aussichtsplattformen, eine auf 350 Metern und eine auf 450 Metern, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft bieten. Darüber hinaus (oder besser: darunter) finden Sie eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften sowie ein beliebtes Aquarium.
4.6 (44)
Ab 13,70 $
Der Tokyo Tower ist über 60 Jahre alt, und auch wenn er nicht mehr den Titel "höchster Turm Tokios" trägt, ist er doch ein unbestreitbares Wahrzeichen der Stadt. Eine Fahrt auf den Turm im Herzen Tokios verspricht eine unvergessliche Aussicht mit Panoramen, die Sie sicher beeindrucken werden. Überzeugen Sie sich selbst davon, warum der Turm seit seiner Eröffnung bereits 180 Millionen Mal besucht wurde!
4.6 (16)
Ab 9,13 $
teamLab Planets TOKYO ist eine mitreißende, alle Sinne ansprechende Ausstellung für digitale Kunst in der japanischen Hauptstadt Tokio. Sie bietet sieben große Installationen auf 10.000 Quadratmetern, die spannende Kulissen für Kunstliebhaber und Instagram-Junkies gleichermaßen darstellen.
4.8 (6)
Ab 24,35 $
Der Edo-Kulturkomplex befindet sich auf dem Gelände des heiligen Kanda Myōjin in Tokio. Dieser shintoistische Schrein stammt aus 1.300 Jahren und der Kulturkomplex wurde zu Ehren seines alten Geburtstages gegründet. Der Komplex präsentiert alte und neue Kultur und bewahrt japanische Traditionen mit dem Ziel, sie für zukünftige Generationen zugänglich zu machen.
Ab 34,25 $
Das Nationalmuseum für westliche Kunst (bekannt als NMWA) ist eine führende öffentliche Kunstgallerie in Japan, die sich in einem unter UNESCO-Schutz stehenden Gebäude befindet. Die Gallerie befindet sich im Museums- und Zookomplex im Ueno-Park im Tokioter Stadtbezirk Taitō, Japan.
4.7 (27)
Ab 3,81 $
SMALL WORLDS ist der größte Indoor-Miniatur-Themenpark der Welt. Dieser Indoor-Park mit vielen Figuren wurde 2020 in Ariake, Japan, eröffnet und unterhält Menschen aller Altersgruppen mit einem einzigartigen Gefühl der Immersion, das durch bewegliche Miniaturen, die mit der neuesten Technologie hergestellt wurden, erzeugt wird.
5.0 (1)
Ab 20,55 $
Das LEGOLAND Discovery Center Tokyo ist ein überdachter LEGO® Themenpark, in dem die Besucher von über 3 Millionen LEGO® Steinen umgeben sind. Finden Sie heraus, wie viel Spaß LEGO®-Steine mit Attraktionen zum Anfassen machen können!
Ab 17,12 $
MUMIENTAL-PARK
Der Moominvalley Park ist ein Themenpark über die von der finnischen Autorin und Künstlerin Tove Jansson geschaffenen Muminfiguren. Der im März 2019 etwa 40 Kilometer nordwestlich von Tokio in der Präfektur Saitama eröffnete Themenpark ist der erste außerhalb Finnlands und bietet Besuchern einen Einblick in die Welt der Autorin und ihrer Schöpfung. Unter den vielen Serien und Filmen, die im Laufe der Jahre über die Mumins entstanden sind, hat eine japanische Zeichentrick-Fernsehserie die nilpferdähnlichen Figuren in Japan besonders populär gemacht.
Ab 31,20 $
Vision Inc. befindet sich im 5. Stock des Higashi Shinjuku-Gebäudes in Shinjuku City, Tokio, Japan. Es ist ein japanisches Telekommunikationsunternehmen, das auf die Bereitstellung von mobilem High-Speed-Internet spezialisiert ist. Sie können hier Ihren mobilen Ninja WiFi-Internet-Router für unbegrenzte Datenmengen während Ihres Japanurlaubs abholen.
Ab 20,55 $
Alles anzeigen

Orte und Aktivitäten in Nara

Gelegen inmitten der ruhigen Umgebung des Nara Parks, ist das Nationalmuseum Nara eins von Japans führenden Kulturmuseen. Das Museum erstreckt sich über zwei Gebäude, die durch einen unterirdischen Tunnel verbunden sind. Der Originalbau wurde vom japanischen Architekten Katayama Tōkuma im französischen Renaissancestil erbaut. Das Museum beherbergt eine von Japans führenden Sammlungen buddhistischer Kunst, darunter Malereien, Skulpturen und Altarzubehör, das aus Tempeln und Schreinen in der Gegend um Nara stammt.
4.6 (39)
Ab 5,33 $
In der Umemori Sushi School in Nara können Besucher die traditionelle japanische Küche kennenlernen und ihr eigenes Sushi in einer unterhaltsamen und aufregenden Umgebung zubereiten.
Ab 49,32 $
Alles anzeigen

Orte und Aktivitäten in Fujiyoshida

Fujiyoshida

Fuji-Q Hochland

Fuji-Q Highland ist ein Vergnügungspark in Fujiyoshida, Yamanashi, Japan, am Fuße des Mount Fuji. Der Park bietet eine Reihe von rekordverdächtigen Achterbahnen und Geisterattraktionen, darunter einige der höchsten und schnellsten Achterbahnen der Welt und die größte Geisterwald-Attraktion der Welt, neben anderen fantastischen Aktivitäten, die man unter dem bezaubernden Blick des Mount Fuji erleben kann. Neben den adrenalingeladenen Fahrgeschäften bietet das Fuji-Q Highland auch kinder- und familienfreundliche Attraktionen, die für alle Altersgruppen geeignet sind, darunter Thomas Land, ein Kinderbereich mit dem Thema Thomas the Tank Engine, sowie Attraktionen zu den beliebten Anime-Serien Mobile Suit Gundam, Hamtaro und Neon Genesis Evangelion.
4.4 (10)
Ab 48,71 $
Alles anzeigen