Hilfe

Jetzt Tickets noch schneller buchen!

4.7 Bewertung 4.7
App verwenden

Sehenswürdigkeiten in Adelaide

Die 4 besten Erlebnisse in Adelaide

In den letzten 7 Tagen beliebt

Abenteuer Weststrand
1. Abenteuer Weststrand
Das West Beach Adventure ist ein absolutes Muss bei einem Besuch in Südaustralien. Mit dem größten Abenteuerparcours Australiens in der Luft (einschließlich eines 20-Meter-Glaubenssprungs) und einer Riesenschaukel, die Sie mit 70 km/h hin und her katapultiert, werden Sie in Adelaide kaum einen vergleichbaren Nervenkitzel finden. Wer weniger abenteuerlustig ist, kann einen von einem Barista zubereiteten Kaffee genießen, während er die Action und die atemberaubende Aussicht vom Sky Walk genießt. Mit seiner günstigen Lage am wunderschönen West Beach, nur 15 Minuten vom Stadtzentrum von Adelaide entfernt, ist dies ein ideales Ziel für Ihren nächsten Ausflug.
RoofClimb Adelaide Oval
2. RoofClimb Adelaide Oval
Das RoofClimb Adelaide Oval befindet sich im berühmtesten Sportstadion von Adelaide. Dank einer millionenschweren Renovierung können Sie einen Rundgang auf dem Dach von Adelaide Oval machen und in eine 140-jährige Sportgeschichte eintauchen. Es gibt nicht nur Sportgarn im Angebot - das RoofClimb Adelaide Oval bietet auch einige der besten Aussichten der Stadt. Bewundern Sie das Meer, die sanften Hügel und die Skyline von Adelaide am Tag oder während die Sonne hinter dem Horizont verschwindet.
Adelaide Oval
3. Adelaide Oval
Die Heimat des Feldsports in Adelaide, das Adelaide Oval, wurde für Cricket, Australian Football, Rugby League, Rugby Union, Fußball und Tennis genutzt. Auch wenn keine Spiele gespielt werden, ist dieser riesige Sportkessel eine der Top-Attraktionen von Adelaide, mit fantastischen Führungen hinter den Kulissen und einem schwindelerregenden Dachklettererlebnis.
d'Arenberg-Würfel
4. d'Arenberg-Würfel
Seit 1912 baut die Familie Osborn in der malerischen Umgebung des McLaren Vale Trauben an und stellt Wein her. Heute steht Chester Osborn, ein Familienmitglied in vierter Generation, am Ruder der Weinherstellung und erzeugt unverwechselbare Weine mit traditionellen Methoden in der Kellerei und im Weinberg. Die Idee, den d'Arenberg-Würfel zu bauen, kam Chester Osborn im Jahr 2003. Inspiriert von der Komplexität und den Rätseln der Weinherstellung, entwickelte Chester die Idee eines würfelförmigen Gebäudes. Jede der fünf Etagen wurde sorgfältig entworfen, um die Sinne zu verführen und anzuregen. Dazu gehören Funktionen wie ein Weinsensorikraum, ein virtueller Gärbehälter, ein 360°-Videoraum und viele andere taktile Erfahrungen. Besuchen Sie auch das Museum der alternativen Realitäten im Erdgeschoss und die zahlreichen Kunstinstallationen, die dort ausgestellt sind.

Diese Städte sollten Sie in Australien nicht verpassen:

Erleben Sie Australien