Hilfe

Jetzt Tickets noch schneller buchen!

4.7 Bewertung 4.7
App verwenden

Nationalpalast von Sintra: Tickets ohne Anstehen

Laufen Sie auf den Spuren der portugiesischen Monarchen

Letzter Eintritt: 1 Stunde vor Schließung
Eintritt ohne Anstehen
Rollstuhlgerecht Nicht alle Bereiche sind barrierefrei zugänglich. Bitte rufen Sie im Voraus an, um sicherzugehen, dass die notwendigen Rampen für Ihren Besuch angebracht werden können
Anbieter: Tiqets International B.V.
Eingetragene Anschrift: James Wattstraat 77-P, 1097 DL, Amsterdam, NL
Kontaktinformationen

Wenden Sie sich an das Tiqets Hilfecenter. Wir vermitteln zwischen Ihnen und dem Anbieter

Zusatzoptionen & Upgrades

Entdecken Sie weitere Ticketoptionen, z. B. Führungen und City Cards

Mehr erfahren

Im Ticket enthalten

Eintritt in den Nationalpalast von Sintra
  • Entdecken Sie den Ort, an dem die Monarchen der portugiesischen Gesellschaft während des Mittelalters lebten
  • Sehen Sie die bedeutendste Sammlung von farbig glasierte Mudéjar-Fliesen der Welt!
  • Besichtigen Sie den Raum der Schwäne, den Raum der Elstern, das Wappenschild-Zimmer und vieles mehr

Der Nationalpalast im Herzen der Altstadt von Sintra ist seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe. Laufen Sie auf den Spuren der portugiesischen Monarchen und erfahren Sie, wie diese im Mittelalter gelebt haben. Besuchen Sie das Wappenschild-Zimmer und bestaunen Sie die bedeutendste Sammlung von farbig glasierten Mudéjar-Fliesen der Welt!

Sie werden die Atmosphäre, die die tausendjährige Geschichte hinterlassen hat, sofort spüren, wenn Sie an der Warteschlange vorbei direkt in den Nationalpalastes von Sintra gehen. Bewundern Sie die beeindruckende Architektur und die gigantischen, 33 Meter hohen Schornsteine, die im 14. Jahrhundert errichtet wurden, um die Küchen rauchfrei zu halten.

Wenn Sie so richtig entspannen wollen, kann das Betrachten der Mudéjar-Fliesen Sie ebenfalls in einen hypnoseartigen Zustand der Entspannung versetzen.

Als zusätzlicher Bonus ist es in Sintra normalerweise einige Grade kühler als in Lissabon. Machen Sie sich also bereit für Ihren Ausflug raus aus der Hitze hinein in eine Welt voller Geschichte!

Anfahrt

Wenn Sie von Lissabon anreisen, nehmen Sie die Sintra-Linie ab der Haltestelle Estação do Oriente, Estação do Rossio oder Estação de Entrecampos. Es fahren regelmäßig Busse vom Bahnhof Sintra zum Nationalpalast.

Dienstag 09:30 - 18:30
Mittwoch 09:30 - 18:30
Donnerstag 09:30 - 18:30
Freitag 09:30 - 18:30
Samstag 09:30 - 18:30
Sonntag 09:30 - 18:30
Montag 09:30 - 18:30
Nationalpalast von Sintra
Largo Rainha Dona Amélia, 2710-616, Sintra
Mit Google Maps öffnen
  • Wenn Sie ein erstattungsfähiges Ticket wählen und Ihre Stornierung bis 23.59 Uhr am Vorabend Ihres Besuchs vornehmen, erhalten Sie den vollen Preis zurück.
  • Eine Umbuchung ist für dieses Ticket nicht möglich.

Bewertungen & Rezensionen

4,5
450 verifizierte Kundenbewertungen
5
4
3
2
1
315
88
22
9
16

Fotos von Besuchern

3 Bewertungen
E
Elizabeth ,  Portugal Portugal
29 Apr. 2024
Ausgezeichnet
Appreciated the ability to not stand in line as it was raining. The Palace was beautifull.
National Palace of Sintra: Skip The Line
S
Sofia,  Canada Canada
10 Mai 2024
Ausgezeichnet
I
National Palace of Sintra: Skip The Line
J
John,  United Kingdom United Kingdom
27 März 2024
Sehr schlecht
Sintra was overcrowded with tourists. Each site had hundreds milling around. We sat in traffic jams for two hours and eventually returned to the railway station and returned to Lisbon without...
Sintra was overcrowded with tourists. Each site had hundreds milling around. We sat in traffic jams for two hours and eventually returned to the railway station and returned to Lisbon without visiting any site. If you are young, fit and patient it might be a place worth visitting. Very sad, it doesn't have the infrastructure to cope.
National Palace of Sintra: Skip The Line

Ausgewählte Kombinationen

Kombinieren Sie die Tickets für Nationalpalast von Sintra mit anderen Highlights in Sintra. Manches ist zusammen einfach noch besser!

Mehr erleben – Nationalpalast von Sintra