Tickets für Conciergerie: Bevorzugter Einlass

Ein beeindruckender Palast aus dem 14. Jahrhundert und späteres Gefängnis

Erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail, SMS und über unsere App
Zeigen Sie die Tickets auf dem Smartphone vor
Sparen Sie Zeit und gelangen Sie schneller hinein
Übersicht
Öffnungszeiten
Heute:  09:30 - 18:00
Morgen:  09:30 - 18:00
Freitag:  09:30 - 18:00
Samstag:  09:30 - 18:00
Sonntag:  09:30 - 18:00
Montag:  09:30 - 18:00
Dienstag:  09:30 - 18:00
Highlights
  • Besichtigen Sie die berühmte Conciergerie am Ufer der Seine, die früher als Palast und als Gefängnis diente
  • Sehen Sie die Zelle der berühmtesten Gefängnisinsassin, Marie Antoinette, die heute eine Kapelle ist
  • Betreten Sie den Salle des Gens d'Arms, ehemaliger Speisesaal für 2.000 Palastangestellte und größter erhaltener mittelalterlicher Saal Europas
Ausstellungen
Marie-Antoinette, Metamorphosen eines Bildes
Aktuell - 26.01.2020

Noch vor Beyonce, Madonna, Oprah oder Aretha war eine ganz andere die Königin der Popkultur: Marie-Antoinette. Bekannt für ihren tragischen Tod und ihr dekadentes Leben, zog Marie-Antoinette das Publikum spätestens seit ihrem Tod unter der Guillotine 1793 in Ihren Bann.

In dieser neuen Ausstellung in der Conciergerie wird die berühmte Geschichte der letzten französischen Königin beleuchtet. Sehen Sie, wie sich ihre Geschichte im Laufe der Zeit veränderte; wie sie romantisiert, verunglimpft, wiederbelebt, sogar zum Fetisch wurde.

Stöbern Sie durch 200 Kunstwerke, Artefakte, historische und zeitgenössische Archive, noch nie gesehenes Archivmaterial, Modeaccessoires und Mangas. Marie-Antoinette, Metamorphosen eines Bildes wird Mythen rund um Marie-Antoinette enthüllen und Ihnen zeigen, was sie über die unterschiedlichen Kulturen aussagen, aus denen sie stammen.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Beschreibung

Erhalten Sie bevorzugten Einlass in die am Ufer der mittelalterlichen Île de la Cité gelegene Conciergerie, die früher ein Palast und ein Gefängnis war. Sie werden Gefängniszellen aus Zeiten der Französischen Revolution (einschließlich der Zelle von Königin Marie Antoinette) sehen und die gotische Salle des Gens d'Armes, Europas größte noch erhaltene mittelalterliche Halle, bewundern können.

Hinter den dicken Mauern kann man die unglaubliche Geschichte dieses gotischen Gebäudes regelrecht spüren. Im 14. Jahrhundert als Königspalast erbaut, wurde es später als Gefängnis genutzt, nachdem die Königsfamilie in schickere Behausungen wie den Louvre und das Schloss Vincennes umgezogen war. Während der Französischen Revolution erhielt es den schaurigen Spitznamen "die Vorkammer zur Guillotine".

Menschen, die zu Republikfeinden erklärt wurden, standen in der Großen Halle vor Gericht, wo sie entweder freigesprochen oder des Verrats für schuldig befunden und zum Tode verurteilt wurden. Im Fall einer Verurteilung warteten sie in einer der nahegelegenen Zellen auf ihr Schicksal. Gefangene mit dem nötigen Kleingeld leisteten sich relativ komfortable Kammern mit Betten, während alle anderen in pestverseuchten Zellen mit Heubetten zusammengepfercht wurden.

Die berühmteste Insassin der Conciergerie war Königin Marie Antoinette, deren Zelle nach der Restauration in eine Kapelle umgewandelt wurde. Sie sollten diese historisch bedeutsame Sehenswürdigkeit nicht verpassen.

Sehenswert ist außerdem der gefürchtete Bonbec-Turm, eine Folterkammer. Der Name Bonbec ("guter Schnabel") rührt daher, dass Gefangene, die in diesen Turm kamen, so gut wie immer dazu gebracht wurden, alles, was ihnen vorgeworfen wurde, zu gestehen.

Ein Besuch der Conciergerie bietet einen faszinierenden Einblick in die bewegte Geschichte der Französischen Republik. Und im Gegensatz zu vielen der damaligen Bewohner können Sie danach einfach wieder gehen!

Histopad

Gehen Sie mit dem Histopad dank Augmented Reality in der Zeit zurück und entdecken Sie Zimmer aus Mittelalter und Revolution sowie Bereiche, die es in der Realität gar nicht mehr gibt.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Ticket
Ticket-Eigenschaften
Sofortige Ticketzustellung
Bevorzugter Einlass
Smartphone-Tickets akzeptiert
Im Ticket inbegriffen
Eingang zur Conciergerie
Histopad (falls ausgewählt) in Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch oder Chinesisch
Eingang zur Sainte-Chapelle
Anleitungen

Gehen Sie an der Warteschlange vor dem Ticketverkauf vorbei zum Bevorzugten Einlass für Besucher, die bereits ein Ticket haben, und zeigen Sie dort Ihr Smartphone-Ticket vor. Auf der anderen Seite des Eingangs müssen Sie einen weiteren Sicherheitscheck passieren.

Tickets stornieren oder umbuchen
  • Eine Stornierung ist bei diesem Ticket leider nicht möglich
  • Umbuchungen können bei diesem Ticket möglich sein
Veranstaltungsort
Adresse
Conciergerie
2 Boulevard du Palais, 75001, Paris
Weitere Informationen

Einlass

  • 24/. & 31. Dezember: 09:30 - 16:00, letzter Einlass um 15:15

Anfahrt

  • U-Bahn: Linie 4 bis Cité, Linien 1, 7, 11 oder 14 bis Châtelet
  • Bus: Linien 21, 27, 38, 58, 81, 85, 96 und Balabus
Bewertungen & Rezensionen
4.7
94 Bewertungen
5
73%
4
23%
3
2%
2
0%
1
1%

23.08.2018
Völlig unkompliziert
02.11.2019
Very good.
01.11.2019
Es muy interesante e histórica, registra un momento clave en la historia de Francia y del mundo., lastima que no tenga casi mobiliario del que tuvo en aquella época . Pero la construcción es muy bella

Häufig gestellte Fragen

Was umfassen die Tickets?
Dieses Ticket beinhaltet den einmaligen Eintritt in die Attraktion, in Kombination mit anderen Services. Sie können diese Informationen im Abschnitt "Im Ticket inbegriffen" auf dieser Seite finden.
Gibt es Ermäßigungen für bestimmte Altersgruppen, Studenten oder Lehrer?
Preisermäßigungen für bestimmte Altersgruppen sind von Produkt zu Produkt verschieden. Einige Produkte bieten beispielsweise die Ticketvariante "Kind" für Kinder einer bestimmten Altersgruppe. Achten Sie während der Buchung auf eventuell angebotene ermäßigte Tickets und bringen Sie, falls Sie ein ermäßigtes Ticket gebucht haben, zu Ihrem Besuch einen entsprechenden gültigen Aus- oder Nachweis mit!
Welche Zahlungsmethoden sind bei Tiqets möglich?
Bei uns können Sie alle weltweit gängigen Zahlungsmethoden nutzen, darunter Visa, Mastercard, Paypal, Alipay und iDeal. Manche Zahlungsmethoden sind nur bei bestimmten Sprach- und Währungskombinationen verfügbar.
Muss ich mein Ticket ausdrucken?
Nein, Sie müssen diese Tickets nicht ausdrucken. Weitere Informationen finden Sie Bereich "Anleitungen" auf der Produktseite. Laden Sie die Tiqets-App herunter und greifen Sie übers Smartphone auf Ihre Tickets zu, auch wenn Sie offline sind.