Powered by Tiqets
Powered by Tiqets
Hilfe

Sehenswertes in Paris

Tauchen Sie ein in das Herz der französischen Kultur, erkunden Sie die zeitlose Schönheit des Louvre-Museums oder entspannen Sie bei einer Kreuzfahrt auf der malerischen Seine.

Top 10 Attraktionen & Aktivitäten

#1
Seine-Flusskreuzfahrten

Bewundern Sie Paris auf die schönste Art und Weise... auf der Seine!

4,4 (8.100 Bewertungen)
#2
Schloss Versailles

Sehen Sie, wo Marie Antoinette lebte, spazieren Sie durch den 75 m langen Spiegelsaal und bewundern Sie unbezahlbare Kunstwerke!

4,5 (7.951 Bewertungen)
#3
Disneyland® Paris

Nur eine kurze Fahrt von Paris entfernt, tauchen Sie ein in eine Welt der Magie mit Attraktionen für alle Altersgruppen!

4,7 (5.653 Bewertungen)
#4
Louvre

Betreten Sie die gläserne Pyramide und entdecken Sie 35.000 Kunstwerke und Artefakte, die im Louvre ausgestellt sind.

4,7 (16.496 Bewertungen)
#5
Musée Grévin - Wachsfigurenkabinett Paris

Im Wachsfigurenkabinett Musée Grévin treffen Sie auf weltberühmte Persönlichkeiten und faszinierende Figuren der Geschichte: von George Clooney und Franz Kafka, über Angelina Jolie bis zu Kaiser Rudolf II. Dieses Pariser Wachsmuseum hat auch einige überraschend praktische Exponate zu bieten: Erleben Sie, wie eine Wachsfigur entsteht, fassen Sie das Wachs und Harz an und werfen Sie einen genaueren Blick auf die künstlichen Ohren und Augen, die jeder Wachsfigur Leben einhauchen!

4,6 (1.553 Bewertungen)
#6
Eiffelturm

Besichtigen Sie den weltberühmten Turm von Gustave Eiffel und entscheiden Sie sich für einen Besuch auf der Spitze, um einen atemberaubenden Blick auf Paris zu genießen!

4,5 (1.596 Bewertungen)
#7
Centre Pompidou

Treffen Sie Picasso, Dalí, Matisse und viele andere im Pariser Museum, das von innen nach außen zeigt

4,6 (4.114 Bewertungen)
#8
Fondation Louis Vuitton

Die Fondation Louis Vuitton wurde von Frank Gehry entworfen und im Oktober 2014 eröffnet. Das beeindruckende Gebäude ist der Kunst, der Kultur und dem Kulturerbe gewidmet und befindet sich im Jardin d'Acclimatation im 16. Arrondissement von Paris.

4,8 (8.259 Bewertungen)
#9
Aquarium de Paris

Das Pariser Aquarium ist nicht nur das älteste Aquarium Europas (es wurde 1867 erbaut), sondern es war auch jahrelang das größte in Europa. Es befindet sich im Zentrum der Stadt - direkt neben dem Eiffelturm - in den Steinbrüchen, in denen Napoleon seine Kavallerie unterbrachte, und ist seit mehr als einem Jahrhundert ein fester Bestandteil des Pariser Lebens. Mit 4 Millionen Litern Wasser und 13.000 Fischen aus der ganzen Welt können Sie sich und Ihre Familie hier stundenlang amüsieren.

4,3 (1.934 Bewertungen)
#10
Hop-on Hop-off-Stadtrundfahrten in Paris

Entdecken Sie den Zauber von Paris auf einer Hop-on-Hop-off-Tour

4,4 (1.685 Bewertungen)

Unsere Empfehlungen in Paris

Ausgewählte Kombinationen in Paris

Kombinieren Sie die Highlights von Paris – manches ist zusammen einfach noch besser!

—10%

Zoo Paris + Aquarium Paris: Tickets

Einmal buchen und ein unvergessliches Erlebnis genießen mit diesem praktischen Kombi-Paket aus 2 Sehenswürdigkeiten!

4,5 (121)
Ab 45,02 $ 40,52 $

Sehenswerte Orte in Paris

Stadtführer & Empfehlungen für Paris

Top-Ausstellungen in Paris

Tauchen Sie ein in die kulturelle Vielfalt von Paris! Erleben Sie verschiedene Ausstellungen in Museen und Denkmälern, von zeitgenössisch bis klassisch, und bereichern Sie Ihre kulturelle Reise. Entdecken Sie lebendige künstlerische Ausdrucksformen im Herzen von Paris!

Die besten Museen in Paris (die nicht der Louvre sind)

Sind Sie neugierig, welche Museen Sie neben dem Louvre besuchen sollten? Wenn Sie die besten Museen in Paris erkunden, werden Sie von den kulturellen Meisterwerken, die überall in der Stadt versteckt sind, begeistert sein!

Die besten Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Paris

Lassen Sie sich von der Romantik und Eleganz von Paris verzaubern und schlendern Sie entlang der Seine, probieren Sie die köstlichen Patisserien und bewundern Sie den Eiffelturm. Besuchen Sie den Louvre mit seiner geheimnisvoll lächelnden Mona Lisa oder machen Sie eine gemütliche Bootsfahrt auf der Seine. Die Stadt des Lichts lässt keine Wünsche offen.

Seine-Flusskreuzfahrten

Sind Sie bereit, die Schönheit von Paris vom Wasser aus zu erleben? Lesen Sie weiter, um die beste Seine-Flusskreuzfahrt in Paris zu finden. Von Fremdenführern bis hin zu offenen Bars - hier finden Sie die Kreuzfahrt, die genau das Richtige für Sie ist.

48 Stunden in Paris

Der Paris City Guide ist Ihr kultureller Schlüssel zur Stadt des Lichts. Mit diesem 48-Stunden-Reiseführer können Sie Ihre Paris-To-do-Liste ganz einfach planen und zwei der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Frankreichs besuchen: das Louvre-Museum und den Eiffelturm. Sie kommen außerdem in den Genuss einer bezaubernden Sightseeing-Kreuzfahrt auf der Seine und einer praktischen Audioguide-App.

Frühstück, Mittag- und Abendessen in Paris

Paris ist die Stadt der Romantik, oder? Aber wer sagt denn, dass sich Ihr Magen nicht auch in Ihr Herz verlieben kann? Überzeugen Sie sich selbst davon, indem Sie einige der besten Restaurants in Paris ausprobieren. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, hier finden Sie, was Ihre Geschmacksnerven nicht verpassen sollten!

Die fünf schönsten Parks in Paris

Bei einem Besuch in Paris gibt es nichts Besseres, als durch die üppigen grünen Gärten und Parks zu spazieren, um ein wenig Sonnenlicht zu tanken. Sehen Sie sich die fünf besten Parks in Paris an, die Sie bei Ihrer Reise in die Stadt des Lichts nicht verpassen sollten!

Aktuelle Ausstellungen & Events in Paris

Grande Galerie de l'Évolution

Katzen

Häufig gestellte Fragen

Ganz gleich, ob Sie nur einen Tag in Paris verbringen oder eine ganze Woche planen, es gibt einige Dinge, die Sie nicht verpassen dürfen.

Der Eiffelturm:

Ursprünglich als temporäre Ausstellung für die Weltausstellung von 1889 erbaut, ist er seitdem zum Symbol von Paris geworden und ein unverzichtbarer Bestandteil jeder guten Sightseeing-Liste.

Buchen Sie Ihre Tickets für den Eiffelturm unbedingt im Voraus, damit Sie einen Ausflug auf die Spitze des Turms machen und eine der besten Aussichten über die französische Hauptstadt genießen können.

Das Louvre-Museum:

Im Louvre können Sie ikonische Kulturwerke besichtigen, wie zum Beispiel:

Kunst:

  • Die Freiheit, die das Volk führt von Eugène Delacroix
  • Mona Lisa von Leonardo Da Vinci
  • Der Spitzenklöppler von Johannes Vermeer

Bildhauerei:

  • Die Venus von Milo
  • Geflügelte Siegerin von Samothrake
  • Psyche durch Amors Kuss wiederbelebt

Geschichte:

  • Die Große Sphinx von Tanis
  • Der Kodex des Hammurabi

Montmartre:

Dieses berühmte Pariser Viertel war während der Belle Époque die Heimat einiger der berühmtesten Maler des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Picasso, Monet und Van Gogh nannten das Viertel in den Hügeln irgendwann einmal ihr Zuhause.

Der Charme, der diese Künstler in seinen Bann gezogen hat, ist noch immer lebendig wie eh und je. Besuchen Sie den Friedhof von Montmartre, um einige berühmte Namen zu sehen (u. a. Alexandre Dumas und Edgar Degas), und besichtigen Sie den Place du Tertre, um eine Postkarte oder ein von Einheimischen hergestelltes Kunstwerk zu erwerben. Wenn Sie tief in die Geschichte des Viertels eintauchen möchten, sollten Sie an einem geführten Rundgang teilnehmen.

Sacré Coeur:

Der Weg auf den Hügel, auf dem das heilige Herz von Paris thront, ist ein bisschen beschwerlich, aber die Treppen sind es wert. Die Basilika Sacré Coeur de Montmartre ist ein nationales historisches Denkmal und Sie werden verstehen, warum, sobald Sie sie sehen.

Louvre

Der Louvre ist nicht nur das größte Museum der Welt, sondern steht auch ganz oben auf der Wunschliste eines jeden Kunstliebhabers.

Von privaten Führungen bis hin zu Abenteuern in kleinen Gruppen - es gibt viele Louvre-Tickets zu gewinnen.

Musée d'Orsay

Das zweitgrößte Museum von Paris beeindruckt durch seinen Impressionismus.

Gustave Caillebottes "Die Bodenkratzer", Renoirs "Bal du Moulin de la Galette", Manets "Olympia" und eine Reihe von Werken Van Goghs sind nur einige der Schätze, die das Museum beherbergt.

Von geführten Touren bis hin zu handverlesenen Kombinationen mit anderen Kunstattraktionen - mit einer Eintrittskarte für das Musée d'Orsay werden Sie es auf jeden Fall beeindruckt verlassen.

Bourse de Commerce - Sammlung Pinault

Die Künstler, die in dieser extravaganten Pariser Sammlung ausgestellt sind, kommen aus der ganzen Welt und man könnte hier leicht Stunden verlieren.

Entdecken Sie das Neueste der zeitgenössischen Kunst in den ständig wechselnden Ausstellungen. Buchen Sie die Eintrittskarten für die Bourse de Commerce im Voraus und sparen Sie am Tag der Ausstellung Zeit.

Musée de l'Orangerie

Die Orangerie diente einst dazu, Obstbäume vor kalten Winterwinden zu schützen. Heute ist es ein sicherer Hafen für einige der wertvollsten Kunstwerke der Welt. Das Musée de l'Orangerie ist ein friedlicher Rückzugsort im Herzen des Tuileriengartens am Ufer der Seine.

Stöbern Sie in der außergewöhnlichen Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Gemälde, und verpassen Sie nicht Monets Seerosen.

Centre Pompidou

Das Centre Pompidou wird Ihnen als "der Ort mit den Rohren und Schläuchen" bekannt sein, doch sobald Sie das Gebäude betreten, werden Sie vergessen, wo Sie sind. Einige der größten Meisterwerke des letzten Jahrhunderts befinden sich im Centre Pompidou.

Möchten Sie abseits der ausgetretenen Pfade gehen und Pariser Gegenden entdecken, die von Einheimischen geliebt werden? Probieren Sie diese Vorschläge aus:

  • Galerie Vivienne

Diese unauffällige Einkaufsgalerie im zweiten Arrondissement kann man leicht übersehen. Das sollten Sie auf keinen Fall tun. Sie ist ein historisches Wahrzeichen, das die Eleganz von Paris durch seine Architektur und seine feinen Details einfängt. Ganz zu schweigen von der Mode, die Sie hier finden können.

  • Place des Vosges

Dieser grüne Platz im Marais-Viertel war im 17. und 18. Jahrhundert ein Ort, an dem die Reichen lebten. Einer seiner berühmtesten Bewohner war Kardinal Richelieu, ein wichtiger politischer Berater von Ludwig XIII. und Erfinder des Tafelmessers!

  • Café im Garten des Musée du Carnavalet

Streichen Sie zwei Punkte von Ihrer Pariser Liste. Informieren Sie sich im Musée du Carnavalet (dem ältesten Museum von Paris) über die Geschichte der Stadt und machen Sie anschließend eine Pause im Garten des Museums.

  • La coulée verte

Die New Yorker High Line wurde von der Pariser Coulée Verte inspiriert. Dieser hochgelegene Park bietet eine großartige Möglichkeit, dem Trubel der Stadt zu entfliehen.

  • Les arenes de Lutéce

Wussten Sie, dass Paris römische Ruinen hat? Nun, Sie wissen es. Les arenes de Lutéce stammen aus dem ersten Jahrhundert n. Chr. und bis zu 15.000 Zuschauer wurden hier Zeugen von Gladiatorenkämpfen.

  • BNF Richelieu-Stätte: Salle Labrouste

Wer liebt nicht eine gute Bibliothek? Dieser Ort ist optisch so beeindruckend, dass man sich wünscht, wieder Aufsätze schreiben zu müssen.

  • La Grande Mosquée de Paris

Haben Sie schon die Sacré Coeur gesehen? Genießen Sie einen anderen Aspekt der Weltreligion und sehen Sie sich die Gärten der großen Pariser Moschee an. Nach der Besichtigung können Sie bei Tee und Kuchen verweilen.

  • Bootsfahrt auf dem Canal de l'Ourcq

Wenn Ihnen die Kreuzfahrten auf der Seine zu überfüllt sind, sollten Sie eine Bootsfahrt auf dem Canal de l'Ourcq im Norden von Paris unternehmen.

  • Eine Weinverkostung

Frankreich ist berühmt für seine Weine, und es wäre unhöflich, eine der schönsten Künste des Landes nicht zu genießen. Es gibt viele tolle Bars, in denen Sie ein Glas Wein probieren können, aber wenn Sie Zeit haben, sollten Sie eine Weinreise durch das Burgund in Betracht ziehen.

  • Gehen Sie in ein Bistro für traditionelle französische Küche

Wenn Sie kein Beef Bourguignon mit einem Glas vin rouge essen, sind Sie dann wirklich in Paris? Gönnen Sie sich ein klassisches Pariser Gericht wie Escargot oder Steak frites.

Sie brauchen noch mehr Ideen? Mit diesen Vorschlägen können Sie nichts falsch machen:

  • Cabarets in Paris

  • Sehen Sie sich den Eiffelturm bei Nacht an, oder fahren Sie mit einer Abendkarte hinauf

  • Bestaunen Sie die Stadt der Lichter vom Arc de Triomphe aus

Besuchen Sie die romantischste Stadt der Welt für Ihre Flitterwochen? Paris wird Sie nicht enttäuschen, wenn Sie gerade den Bund fürs Leben geschlossen haben. Ob es die Museen und Galerien von Weltrang sind, die atemberaubende Architektur, die das Zeichen des europäischen Kontinents ist, oder der einfache Charme, durch die Straßen zu spazieren und den lyrischen Rhythmus der Pariser zu hören, die miteinander plaudern - Schönheit findet sich an jeder Ecke.

Nachdem Sie Ihren Morgen mit einer frischen Tasse Kaffee aus der Boulangerie begonnen haben, sollten Sie diese Ideen ausprobieren:

  • Küssen Sie sich auf der Spitze des Eiffelturms und blicken Sie über die Stadt

  • Versetzen Sie sich im Shakespeare & Company in den Charme des Paris der 1920er Jahre und kaufen Sie ein Buch, das Sie beide lieben, um es zu Hause in Ihr Regal zu stellen.

  • Denken Sie schon an die Familie? Besuchen Sie den Laden des Kleinen Prinzen und kaufen Sie ein Andenken für die Ankunft Ihres Kindes

  • Machen Sie einen Ausflug zum Musée de la Vie romantique in Montmartre

  • Spazieren Sie Hand in Hand die Seine entlang und nehmen Sie an einer Dinner-Kreuzfahrt teil, bei der Sie das abendliche Paris bewundern können.

  • Besuchen Sie eine Show im Moulin Rouge, um die Stimmung zu steigern.

Wenn Sie einen Pariser fragen, wird er Ihnen raten, die Sommermonate zu meiden! Es ist einfach zu heiß. Die beste Zeit für einen Besuch ist der Frühling oder der Herbst.

Um nicht in der Metro zu schmelzen, sollten Sie die französische Hauptstadt im Frühling besuchen und eine fröhlichere Seite von Paris genießen, wenn der Winter auftaut. Die zahlreichen Gärten und Parks stehen dann in voller Blüte, und ein Spaziergang durch die Stadt ist insgesamt angenehmer.

Sie können nicht im Frühling kommen? Der Herbst ist eine gute Alternative. Paris ist eine Stadt der Jahreszeiten, also genießen Sie die frische Herbstluft und eine Chocolat chaud nach einem langen Tag im Museum.