Hilfe
Nur bei Tiqets

Tickets für Vabamu Museum der Besatzungen und Freiheit & KGB-Gefängniszellen: Ohne Anstehen

Eine dunkle Reise in die Geschichte Estlands, den NKVD, Widerstand & Freiheit

Flexibles Ticket: Stornierung möglich bis zu 24 Stunden vor dem Besuchstag (wenn gewählt)
Sofortige Ticketzustellung
Ohne Anstehen
Für Rollstuhlfahrer zugänglich: Die KGB-Gefängniszellen im Untergeschoss sind nur über eine Treppe erreichbar. Das Museum ist rollstuhlgerecht, die Räume sind jedoch sehr klein und daher für schmalere Rollstühle besser zugänglich
Audioguide: Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Russisch, Spanisch
Smartphone-Tickets akzeptiert

Es ist alles bereit!

Wir kümmern uns um den Schutz Ihrer Gesundheit, Sie genießen Kultur ganz unbeschwert.

Übersicht

Highlights

  • Unternehmen Sie im Vabamu Museum der Besatzungen und Freiheit mit Hilfe eines Audioguides eine spannende und zum Nachdenken anregende Reise durch die jüngste Geschichte Estlands
  • Finden Sie heraus, inwiefern ein Haus in der Pagari-Straße, das auf den ersten Blick aussieht wie jedes andere, eines der berüchtigsten Orte des Landes darstellt
  • Erfahren Sie mehr über die schrecklichen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die hier begangen wurden, das Leben in Sowjet-Estland und die Wiederherstellung der Unabhängigkeit

Beschreibung

Lernen Sie in den Gefängniszellen des KGB und im Museum der Besatzungen und Freiheit (Vabamu) mehr zu den Themen Besatzungszeit in Estland, Widerstand, Wiedererlangung der Unabhängigkeit und Freiheit. Ein E-Guide versorgt Sie während Ihres Besuchs mit wichtigen Erläuterungen und Hintergrundinformationen. Bereiten Sie sich auf eine spannende Reise vor!

Besichtigen Sie fünf Säle und erfahren Sie mehr zum Leben der im Exil lebenden Esten. Tauchen Sie ein in die Zeit der Singenden Revolution und der Wiederherstellung der estnischen Unabhängigkeit, vom Phosphorkrieg 1987 bis zum Beitritt zur Europäischen Union 2004.

Lernen Sie dann die aufwühlende Geschichte des KGB-Hauses in der Pagari-Straße kennen. Das Haus wirkt unscheinbar, doch wenn Mauern reden könnten, würden sie von totalitären Regimen erzählen, die ihre Feinde ohne Gnade eliminierten.

Erfahren Sie mehr zum Volkskommissariat für Innere Angelegenheiten der UdSSR, den späteren KGB, und zu den berüchtigsten Gefängniszellen Estlands. Nehmen Sie sich auch einen Moment Zeit, um die schöne Fassade zu betrachten, hinter der sich so viel Leidvolles zugetragen hat.

Dieses Gebäude hat eine dunkle Vergangenheit, ist jedoch auch eines der hübschesten Jugendstilgebäude Tallinns.

Ticket

Interessante Orte

Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen werden:

Im Ticket inbegriffen

Eintritt in die Museen
E-Guide, verfügbar auf Englisch, Deutsch, Estnisch, Finnisch, Russisch, Französisch und Spanisch

Nicht im Ticket enthalten

Führung (gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich)

Änderungsrichtlinien

  • Umbuchungen sind bei diesem Ticket möglich

Veranstaltungsort

Öffnungszeiten

Mittwoch 14:00 - 19:00
Donnerstag 14:00 - 19:00
Freitag 14:00 - 19:00
Samstag 11:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00
Montag 14:00 - 19:00
Dienstag 14:00 - 19:00

Anfahrt

Vabamu Museum der Besatzungen und der Freiheit
Toompea 8, 10142, Tallinn
Mit Maps öffnen

Bewertungen & Rezensionen

Noch keine Bewertungen.

Häufig gestellte Fragen