Hilfe

Sofia Sehenswürdigkeiten

Die 5 besten Erlebnisse in Sofia

Kvadrat 500 Nationalgalerie und Kunstmuseum
#1
Kvadrat 500 Nationalgalerie und Kunstmuseum
Die Nationalgalerie und Kunstmuseum Kvadrat 500 präsentiert fast 2.000 Stücke aus den insgesamt 42.000 Objekten dem umfassenden eigenen Bestand. Das im Jahr 2015 eröffnete Museum besticht mit seinen Werken aus der bulgarischen Geschichte, seinen luftigen Sälen voller bulgarischer Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts und seinen unschätzbaren Stücken von nationaler Bedeutung. Während die Sammlung „Christliche Kunst in bulgarischen Ländern“ über 1.600 Jahre Geschichte umfasst, bietet das vierstöckige und mit 28 Sälen ausgestattete Museum auch eine Fülle von europäischen, asiatischen, afrikanischen und amerikanischen Kunstwerken.
Alexander-Newski-Kathedrale
#2
Alexander-Newski-Kathedrale
Die Alexander-Newski-Kathedrale ist ein Wahrzeichen in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Diese große Kathedrale wurde im neubyzantinischen Stil erbaut und besticht mit üppigen Design-Elementen, die sie zu einem der markantesten Gebäude der Stadt macht, das gerne fotografiert wird.
Nationales Naturwissenschaftliches Museum Sofia
#3
Nationales Naturwissenschaftliches Museum Sofia
Das nahe der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften befindliche Nationale Naturwissenschaftliche Museum Sofia präsentiert die reiche Geschichte der Natur mit Hunderten von Wirbel- und wirbellosen Tieren, Pflanzenarten sowie Mineralienproben. Es bietet einen faszinierenden und gleichsam lehrreichen Einblick in die biologische Vielfalt und den geologischen Aufbau unserer Welt.
Nationales Archäologisches Museum Sofia
#4
Nationales Archäologisches Museum Sofia
Das Nationale Archäologische Museum von Sofia befindet sich in einer ehemaligen Moschee aus der osmanischen Zeit. 1905 wurde das Museum für das Publikum geöffnet und präsentiert bis heute die Geschichte des modernen Bulgariens sowie die vergangenen 1,6 Millionen Jahre.
Nationalmuseum für Militärgeschichte Sofia
#5
Nationalmuseum für Militärgeschichte Sofia
Das Nationalmuseum für Militärgeschichte in Sofia ist seit über 100 Jahren in verschiedenen Formen und an verschiedenen Orten tätig. Das heute im Stadtzentrum von Sofia angesiedelte Museum beherbergt beeindruckende militärische Antiquitäten, wie Raketen und Panzer im Rahmen einer Freiluftausstellung, und verfügt über eine umfassende Sammlung militärischer Erinnerungsstücke und historischer Exponate, die im Inneren des Gebäudes untergebracht sind. Sie alle veranschaulichen die Militärgeschichte Bulgariens im Laufe der Jahrtausende.