Hilfe

Jetzt Tickets noch schneller buchen!

4.7 Bewertung 4.7
App verwenden

Randstad: Sehenswürdigkeiten

Sehenswerte Orte in in der Region Randstad

Das Van Gogh Museum präsentiert über 200 Werke von Vincent van Gogh, darunter Landschaften, Stillleben, Zeichnungen und Briefe. Durch die Gegenüberstellung mit Werken von Zeitgenossen Van Goghs bietet sich dem Betrachter ein unmittelbarer Einblick in sein Leben und Werk. Das Museum selbst besteht aus zwei Gebäuden. Das Hauptgebäude wurde von den Architekten Gerrit Rietveld, Joan van Dillen und J. van Tricht entworfen und 1973 eröffnet. Das zweite stammt aus der Feder des japanischen Architekten Kisho Kurokawa und wurde 1999 hinzugefügt. Das Van Gogh Museum befindet sich am Amsterdamer Museumplein (zusammen mit dem Stedelijk- und dem Rijksmuseum) und ist eines der meistbesuchten Museen der Niederlande.
4.8 (7040)
Ab 22,78 $
Gustav Klimt, goud en kleurrijk
Erleben Sie, wie Kunst in der Fabrique des Lumières - dem größten Zentrum für digitale Kunst in den Niederlanden - im Westergasterrein in Amsterdam zum Leben erwacht! In einem großen Industrieraum mit bis zu 17 Meter hohen Wänden werden immersive Ausstellungen von klassischen, modernen und zeitgenössischen Künstlern gezeigt. Mit modernster Technik werden die Kunstwerke durch Lichtprojektionen und musikalische Untermalung zum Leben erweckt.
4.9 (268)
Ab 15,53 $
Amsterdam

Rijksmuseum

Das Rijksmuseum ist das Nationalmuseum der Niederlande und befindet sich seit 1885 an seinem heutigen Standort. Vor kurzem wurde es über einen Zeitraum von zehn Jahren für ganze 375 Mio. EUR renoviert, inzwischen sind die hier befindlichen 5.000 Gemälde (darunter Rembrandts Nachtwache) wieder zugänglich! Einen Schwerpunkt bildet das Goldene Zeitalter der Niederlande. Doch neben Gemälden finden sich hier auch Skulpturen, Antiquitäten, Kleidungs- und Waffensammlungen sowie eine der besten und schönsten Bibliotheken! Entworfen wurde das elegante Gebäude von dem niederländischen Architekten P.J.H. Cuypers, der sich selbst als eine der Statuen auf dem Dach verewigte.
4.8 (7602)
Ab 21,74 $
Das Moco Museum Amsterdam befindet sich in der Villa Alsberg, einem Stadthaus aus dem Jahr 1904 auf des Amsterdamer Museumplein. Entworfen wurde das Stadthaus von Eduard Cuypers, dem Cousin des Architekten des Rijksmuseums, und ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Doch auch die Werke im Inneren wissen zu überzeugen: Zwei aktuelle Attraktionen zeigen die Arbeiten des Street-Art-Aktivisten Banksy und des außergewöhnlichen Pop-Art-Künstlers Andy Warhol.
4.7 (755)
Ab 20,19 $
Die Tulpe ist wohl das Symbol der Niederlande - und nirgendwo wird sie mit so viel Hingabe verehrt wie im Keukenhof. Dieser ist nicht nur als Garten Europas bekannt, sondern lädt auf einer Fläche von 32 Hektar zu Spaziergängen entlang von Blumenfeldern mit mehr als sieben Millionen Tulpen ein. Im Mittelpunkt steht zwar die Tulpe, doch auch Rosen, Gerbera, Narzissen, Orchideen und vieles mehr blühen und gedeihen hier. Neben englischen und japanischen Gärten, gibt es hier auch einen Kinderspielplatz, einen Streichelzoo, ein Labyrinth und vieles mehr zu entdecken. Der Keukenhof ist jedes Frühjahr nur acht Wochen lang geöffnet.
4.7 (10219)
Ab 7,24 $
Het Amsterdamse Winterparadijs (Das Amsterdamer Winterparadies) ist eine alljährlich stattfindende Winterveranstaltung mit festlichen Attraktionen, Aktivitäten und Live-Auftritten.
4.3 (30)
Ab 25,37 $
The Upside Down ist das größte Instagram-Museum in Europa - doch es ist mehr als nur ein Museum. Es ist Vergnügungspark, Nachtclub und psychedelischer Trip in einem! Kommen Sie mit Ihren Freunden und laden Sie Ihre Handys auf, denn für die unzähligen Fotos in dieser Welt voller Spaß benötigen Sie ausreichend Akku! Entdecken Sie die Grenzen Ihrer eigenen Kreativität, täuschen Sie Ihr Gehirn und überraschen Sie Ihre Sinne. The Upside Down befindet sich am Europaboulevard in Amsterdam, nur eine kurze Fahrt mit der Straßenbahn oder dem Fahrrad vom Zentrum Amsterdams entfernt.
4.5 (167)
Ab 25,83 $
Die Heineken Experience befindet sich in der ursprünglichen Heineken-Brauerei. Gerard Adriaan Heineken kaufte das Gebäude im Jahr 1863, damals noch als Brauerei De Hooiberg bekannt, und stellte es auf die Produktion seines gleichnamigen Bieres um. Das Gebäude blieb bis 1988 eine Brauerei, anschließend wurde es zum Museum (und zum Hotspot für den Heineken-Fans). Die Heineken Experience liegt im quirligen Viertel De Pijp und ist der ideale Ausgangspunkt für eine Grachtenfahrt und eine Stadterkundung abseits des Trubels am Dam Plein. Bereits seit 2001 gibt es nun die weltberühmte Heineken Experience. Seit seiner einjährigen Modernisierung und Neugestaltung im Jahr 2008 ist die Heineken Experience jetzt noch Heineken-iger und Experience-iger als jemals zuvor!
4.6 (3128)
Ab 21,74 $

Unsere Empfehlungen

Kombinieren Sie die Highlights in Randstad, denn manches ist zusammen einfach noch besser!

—5%

Amsterdam Pass

  1. Van Gogh Museum: Eintrittskarten
  2. Rijksmuseum Tickets: Eintritt
  3. Amsterdam Grachtenfahrt Tickets

+ 1 weitere Top-Aktivität

4.5 (52)
Ab 67,82 $ 64,19 $
—11%

Amsterdam Winterpass

  1. Amsterdam Light Festival 2022-2023
  2. Het Amsterdamse Winterparadijs
  3. Audioguide-App Amsterdam
Ab 62,64 $ 55,91 $
—5%

XtraCold Icebar + Red Light Secrets

Einmal buchen und ein unvergessliches Erlebnis mit diesem praktischen Kombi-Paket aus 2 Sehenswürdigkeiten genießen!

4.0 (1)
Ab 42,45 $ 40,33 $

Alle Aktivitäten in der Region Randstad

Amsterdam Bestseller

Van Gogh Museum: Eintritt

Ein Tag voller Van Gogh: Erleben Sie das Malergenie aus den Niederlanden!
4.8 (7038)
Ab 22,78 $
Amsterdam Bestseller

Rijksmuseum

Ein Fenster in eine vergangene Zeit: 800 Jahre Kunstgeschichte im Rijksmuseum
4.8 (7519)
Ab 21,74 $

Diese Städte sollten Sie in den Niederlanden nicht verpassen:

Weitere Reiseziele entdecken