Hilfe

Pamukkale Sehenswürdigkeiten

Die 5 besten Erlebnisse in Pamukkale

Antikes Hierapolis
#1
Antikes Hierapolis
Hierapolis war eine Siedlung in der Türkei der Antike. Ihre Ruinen sind auf Thermalquellen gebaut und befinden sich angrenzend an die Stadt Pamukkale, berühmt für seine Travertine. Beide sind UNESCO Welterbestätten.
Travertine von Pamukkale
#2
Travertine von Pamukkale
Die Travertine bei Pamukkale sind ein Naturwunder im Westen der Türkei. Geformt durch Kalksteinablagerungen der Heilquellen, sind die Terrassen von Pamukkale, wörtlich übersetzt mit Baumwollschloss, aufgrund ihrer surrealen Schönheit und des warmen Quellwassers eine beliebte Touristenattraktion. Pamukkale befindet sich auch in der Nähe der alten römischen Ruinen von Hierapolis.
Alaturka Pamukkale
#3
Alaturka Pamukkale
Alaturka Pamukkale liegt in Pamukkale, Türkei. Die Stadt ist bekannt für ihren schneeweißen Kalkstein, geformt aus kalziumreichen Quellen. Aufgrund dieser einzigartigen Umgebung ist dies zugleich ein beliebter Ort für Heißluftballonfahrten.
Die Rote Quelle von Karahayıt
#4
Die Rote Quelle von Karahayıt
Die Rote Quelle von Karahayıt liegt nahe Pamukkale und ist bekannt für ihre einzigartige Mineralzusammensetzung, die dem Quellwasser ihre markante rote Farbe verleiht. Die Quelle ist ein beliebtes Ziel für Besucher und das Areal umfasst ein Hotel sowie Speiseräume.
Nekropole von Hierapolis, Phrygien
#5
Nekropole von Hierapolis, Phrygien
Die Nekropole des antiken Hierapolis erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 2 Kilometern und befindet sich in Anatoliens antiker römischer Siedlung, dem heutigen Pamukkale. Die Stätte ist eine der besterhaltenen Nekropolen in der Türkei und präsentiert faszinierende Einblicke in die Bestattungspraktiken des griechisch-römischen Zeitalters.

Türkei: Die sehenswertesten Orte

Entdecken Sie alle Reiseziele