Hilfe
Dieses Ticket ist leider momentan nicht verfügbar. Versuchen Sie es später noch einmal!
Erkunden Sie Montalcino

Tickets für Museo Civico e Diocesano in Montalcino

Mittelalterliche Kunst und weitere Schätze in einem ehemaligen Kloster

 
Flexibles Ticket: Stornierung möglich bis zu 24 Stunden vor dem Besuchstag (wenn gewählt)
Sofortige Ticketzustellung
Für Rollstuhlfahrer zugänglich: Nur der Bereich des Diözesanmuseums ist zugänglich.
Smartphone-Tickets akzeptiert

Es ist alles bereit!

Wir kümmern uns um den Schutz Ihrer Gesundheit, Sie genießen Kultur ganz unbeschwert.

Übersicht

Highlights

  • Erleben Sie eine beeindruckende Schau mittelalterlicher Kunst und weiterer Schätze in den Räumen eines ehemaligen Klosters
  • Werfen Sie einen Blick auf ein Triptychon von Duccio di Buoninsegna und auf eine Madonna und Kind von Simone Martini
  • Bewundern Sie die Werke von Giovanni di Paolo, Sano di Pietro, den Brüder Lorenzetti, und vielen weiteren Künstlern

Beschreibung

Das Stadtmuseum und das Diözesanmuseum für sakrale Kunst vereinen sich hier im ehemaligen Kloster Sant'Agostino.

Stöbern Sie durch die Sammlung religiöser und mittelalterlicher Kunst, die aus der historischen Stadt und der Umgebung an diesem Ort zusammengeführt wurde. Dies ist keine typische Touristenattraktion, sondern eine wahre Fundgrube, die zweifellos einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Im Keller präsentieren sich archäologische Funde, darunter auch etruskische Objekte.

Ticket

Im Ticket inbegriffen

Eintritt ins Museo Civico e Diocesano

Änderungsrichtlinien

  • Umbuchungen können bei diesem Ticket möglich sein

Anleitungen

Tauschen Sie Ihren Smartphone-Gutschein an der Kasse des Museums gegen ein Papierticket.

Veranstaltungsort

Öffnungszeiten

Montag Geschlossen
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00

Anfahrt

Museo Civico e Diocesano
Via Ricasoli, 31, 53024, Montalcino
Mit Maps öffnen

Bewertungen & Rezensionen

Noch keine Bewertungen.

Häufig gestellte Fragen