Tickets für Museum Prinsenhof

Besuchen Sie ein hübsches Museum mit dunkler Vergangenheit rund um ein Attentat

Neu bei Tiqets
Erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail, SMS und über unsere App
Zeigen Sie die Tickets auf dem Smartphone vor
Ticket
Ticket-Eigenschaften
Sofortige Ticketzustellung
Smartphone-Tickets akzeptiert
Im Ticket inbegriffen
Eintritt in das Museum Prinsenhof
Audioguide (im Museum gegen eine zusätzliche Gebühr auf Deutsch, Englisch und Niederländisch erhältlich)
Tickets umbuchen oder stornieren
  • Annullierungen sind für Ihre Buchung leider nicht möglich
  • Umbuchungen sind bei diesem Ticket möglich
Übersicht
Öffnungszeiten
Heute:  Geschlossen
Morgen:  Geschlossen
Samstag:  Geschlossen
Sonntag:  Geschlossen
Montag:  Geschlossen
Dienstag:  Geschlossen
Mittwoch:  Geschlossen
Highlights
  • Sehen Sie, wie und warum die Handwerker von Delft mit ihren berühmten Keramiken die Erfolge Chinas nachahmten
  • Lernen Sie mehr über Wilhelm von Oranien, einen Gründervater der Niederlande, der in diesem Gebäude ermordet wurde
  • Erfahren Sie mehr über berühmte Einwohner Delfts wie Künstler und Wissenschaftler, die in verschiedenen Jahrhunderten die Niederlande prägten
Beschreibung

Treffen Sie im Museum Prinsenhof die Pioniere und kreativen Köpfe, die zur Entwicklung der Niederlande beigetragen haben. Erfahren Sie mehr über Wilhelm von Oranien, der als einer der Gründervater der Nation gilt, und sehen Sie die Einschusslöcher, die bei seiner Ermordung im Gebäude hinterlassen wurden. Betreten Sie ein hübsches Museum, das politische Neuheiten, das blauweiße Delfter Porzellan und berühmte Künstler und Erfinder der Stadt Delft präsentiert.

Spüren Sie die Atmosphäre? In diesem Gebäude fand eines der dramatischsten und folgenreichsten Ereignisse der niederländischen Geschichte statt: die Ermordung von Wilhelm von Oranien. Warum wurde er ermordet und was hat der ermordete Vorfahr von König Willem-Alexander der Nachwelt hinterlassen? Erfahren Sie es am Ort des Geschehens, der noch immer die Jahrhunderte alten Einschusslöcher zeigt.

Der Rest des Museums konzentriert sich auf andere historische Aspekte wie das berühmten Delfter Blau. Heute eines der bekanntesten Exportgüter der Niederlande, wurde es ursprünglich mit dem Ziel entwickelt, das weltbekannte chinesische blau-weiße Porzellan nachzuahmen. Tauchen Sie ein in eine Welt des niederländischen Geschäftssinnes und staunen Sie über Ihr Spiegelbild im wunderschönen 'gefälschten Porzellan'.

Treffen Sie berühmte Einwohner Delfts wie Johannes Vermeer, Michiel van Mierenvelt, Anthonie van Leeuwenhoek und Hugo de Groot. Sehen Sie, wie deren Wissen und Fähigkeiten in Sachen Handel, Technologie, Kunst und Wissenschaft das Gesicht der Niederlande und der Welt veränderte.

Ein Delfter Erlebnis mit dunkler Geschichte - ein Besuch, der sich lohnt!

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Veranstaltungsort
Adresse
Museum Prinsenhof
Sint Agathaplein 1, 2611 HR, Delft
Bewertungen & Rezensionen
09.05.2019
Prima geregeld!
17.02.2019
Detailed description of the Dutch history, the revolt and the royal family.

Häufig gestellte Fragen

Was umfassen die Tickets?
Dieses Ticket beinhaltet den einmaligen Eintritt in die Attraktion, in Kombination mit anderen Services. Sie können diese Informationen im Abschnitt "Im Ticket inbegriffen" auf dieser Seite finden.
Gibt es Ermäßigungen für bestimmte Altersgruppen, Studenten oder Lehrer?
Preisermäßigungen für bestimmte Altersgruppen sind von Produkt zu Produkt verschieden. Einige Produkte bieten beispielsweise die Ticketvariante "Kind" für Kinder einer bestimmten Altersgruppe. Achten Sie während der Buchung auf eventuell angebotene ermäßigte Tickets und bringen Sie, falls Sie ein ermäßigtes Ticket gebucht haben, zu Ihrem Besuch einen entsprechenden gültigen Aus- oder Nachweis mit!
Welche Zahlungsmethoden sind bei Tiqets möglich?
Bei uns können Sie alle weltweit gängigen Zahlungsmethoden nutzen, darunter Visa, Mastercard, Paypal, Alipay und iDeal. Manche Zahlungsmethoden sind nur bei bestimmten Sprach- und Währungskombinationen verfügbar.
Muss ich mein Ticket ausdrucken?
Nein, Sie müssen diese Tickets nicht ausdrucken. Zeigen Sie einfach am Eingang der Besuchsstätte Ihr Smartphone-Ticket vor. Laden Sie die Tiqets-App herunter und greifen Sie über Ihr Smartphone auf Ihre Tickets zu, auch wenn Sie offline sind.