Hilfe

Tickets für Halle-Tor: Schnelleinlass

Leider sind diese Tickets momentan nicht verfügbar

Weitere großartige Erlebnisse finden Sie unten

Auch das könnte Sie interessieren

Highlights & Beschreibung

  • Probieren Sie während Ihres Besuchs ein paar mittelalterliche Rüstungen an, denn warum sollten Sie sich kein Kettenhemd überwerfen, wenn Sie die Chance dazu bekommen?
  • Entdecken Sie die verborgenen Durchgänge, mittelalterlichen Schleusen und versteckten Zeichen der spektakulären Wendeltreppe
  • Patrouillieren Sie die Spitze des Wachturms, um den beeindruckenden 360°-Ausblick auf die Stadt unter Ihnen zu genießen und identifizieren Sie die Wahrzeichen mithilfe Ihres Guides

Das Halle-Tor ist das einzige verbliebene Tor der Mauer, die Brüssel im 14. Jahrhundert umschloss. Heute beherbergt es eine Sammlung an Kunstgegenständen mit Ausrichtung auf mittelalterliche Stadtverteidigung und Wechselausstellungen rücken vergessene Seiten des alltäglichen Lebens in den Vordergrund. Als krönenden Abschluss können Besucher eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft genießen.

Reisen Sie im Halle-Tor in das Herz der mittelalterlichen Verteidigungsmaßnahmen der Stadt Brüssel. Beginnen Sie damit, das breite Angebot an Waffen und Panzern in der Rüstkammer zu durchstöbern, und betrachten Sie anschließend die Auslegung der städtischen Verteidigungsanlagen im Planungsraum. Aber vergessen Sie nicht, zunächst die Fallgitter und Zugbrücke zu inspizieren.

Außerdem werden Sie die Geheimnisse der Waffenschmied-Zunft erfahren. Betrachten Sie die eigenartigen Rüstungen, die zur Verteidigung der Stadt eingesetzt wurden, und erkunden Sie das komplexe Netzwerk, das Brüssels Sicherheit bewahrte.

Auf Ihrem Weg an die Spitze des Turmes sollten Sie unbedingt nach den verborgenen Gängen der Festung Ausschau halten. Vielleicht begegnen Sie sogar der einen oder anderen geheimen Ausstellung. Können Sie die Stelle finden, an der der Architekt sich mit seinem Namen verewigt hat?

Auf dem Dach kehren Sie wieder in die Gegenwart zurück. Die moderne Stadt, die sich vor Ihnen ausbreitet, wird Ihnen durch Ihren Guide nähergebracht.

Zeigen Sie Ihr Ticket am Informationsschalter vor.

Anfahrt

  • Zug bis Brussel-Zuid + 10 Gehminuten
  • U-Bahn: Linie 2 oder 6 bis Hallepoort
  • Straßenbahn: Linie 3, 4 oder 51 bis Hallepoort
  • Bus: Linie 27, 49, 136, 137, 365A oder W bis Hallepoort
  • Parken: Gebührenpflichtige Tiefgarage in der Waterloolaan
Donnerstag 09:30 - 17:00
Freitag 09:30 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00
Montag Geschlossen
Dienstag 09:30 - 17:00
Mittwoch 09:30 - 17:00
Hallepoort
150 Zuidlaan, 1000, Brüssel
Mit Maps öffnen
  • Eine Umbuchung ist bei diesem Ticket nicht möglich

Bewertungen & Rezensionen

5.0
basierend auf 1 Rezensionen
5
4
3
2
1
1
0
0
0
0

Häufig gestellte Fragen

Dieses Ticket beinhaltet den einmaligen Einlass in die Attraktion. Lesen Sie im Abschnitt "Ticket" mehr darüber, was Sie mit diesem Ticket tun können.
Preisermäßigungen für bestimmte Altersgruppen sind von Produkt zu Produkt verschieden. Einige Produkte bieten beispielsweise die Ticketvariante "Kind" für Kinder einer bestimmten Altersgruppe. Achten Sie während der Buchung auf eventuell angebotene ermäßigte Tickets und bringen Sie, falls Sie ein ermäßigtes Ticket gebucht haben, zu Ihrem Besuch einen entsprechenden gültigen Aus- oder Nachweis mit!
Bei uns können Sie alle weltweit gängigen Zahlungsmethoden nutzen, darunter Visa, Mastercard, Paypal, Alipay und iDeal. Manche Zahlungsmethoden sind nur bei bestimmten Sprach- und Währungskombinationen verfügbar.
Nein, Sie müssen diese Tickets nicht ausdrucken. Weitere Informationen finden Sie Bereich "Anleitungen" auf der Produktseite. Laden Sie die Tiqets-App herunter und greifen Sie übers Smartphone auf Ihre Tickets zu, auch wenn Sie offline sind.