Attraktionen in Bangkok

Schnelleinlass
Sofortige Zustellung
Smarter Einlass

Beliebte Attraktionen in Bangkok

Beliebte Städte Thailand

Entdecken Sie alle Reiseziele

Planung Ihres Besuchs in Bangkok

Sprache

Thai

Währung

Baht (THB)

Vorwahl

+66

Zeitzone

Indochina Time (GMT+7)

Das Wetter

Bangkok ist bei jedem Wetter spannend – an den meisten Tagen kann man hier mindestens 30°C genießen. Wenn Sie kein Fan von schwüler Hitze sind, vermeiden Sie April bis Mai und September bis Oktober - die Luftfeuchtigkeit kann unerträglich sein. Die heiße Jahreszeit dauert von März bis Juni, die Regenzeit von Juli bis Oktober (in dieser Zeit nie das Hotel ohne Regenschirm verlassen!) und zwischen November und Februar ist es kühler als sonst.

Von A nach B

In Bangkok gibt es keinen Mangel an öffentlichen Verkehrsmitteln. Taxifahrer lieben Touristen, aber stellen Sie sicher, dass das Taxameter eingeschaltet ist. Der SkyTrain (BTS) ist eine günstige und effiziente Möglichkeit, zwischen den meisten Bezirken zu reisen, und die Chao Phrya Express Boote fahren in beide Richtungen des Flusses und bieten eine entspanntere Fahrt. Tuk tuks machen immer Spaß, besonders nachts, wenn der Wind unter freiem Himmel hilft, Sie länger wach zu halten. Diese Stadt schläft nie, deshalb sollten Sie so lange wie möglich wach bleiben!

Das Nachtleben

Dank Neonschilder und einer Karneval-Atmosphäre ist Soi Cowboy der Ort, an dem man nach Einbruch der Dunkelheit sein möchte. Nach einem Afroamerikaner benannt, der hier Anfang der 70er Jahre die erste Bar eröffnete (und berühmt für seine Cowboyhüte war!), ist dies der Bezirk für Erwachsenenunterhaltung. Entlang der Khao San Road finden Sie weitere Bars, Nachtmärkte und günstige Restaurants. Dies mag zwar ein großer touristischer Treffpunkt sein, aber es macht auch viel Spaß.... mit viel Rum zum genießen. Hungrig? Probieren Sie ein paar frittierte Insekten. Mmm.

Was Sie in 3 Tagen in Bangkok tun können

Chatuchak Wochenendmarkt

Die mehr als 8.000 Marktstände in diesem weitläufigen Einkaufsparadies bieten alles mögliche, von preiswerten Handtaschen und Gartengeräte bis hin zu Antiquitäten und gekochten Hühnerfüßen. Sie können hier sogar eine Eidechse, Katze oder Schildkröte kaufen! Der Chatuchak Wochenendmarkt hat den Status eines Highlights erreicht, also halten Sie sich einen ganzen Sonntag frei, ziehen Sie Ihre bequemen Wanderschuhe an (oder kaufen Sie einfach ein weiteres Paar dort) und machen Sie sich bereit, wie ein Profi zu handeln.

Bangkok Khlongs und Kanäle

Spazieren Sie am Kanal entlang oder steigen Sie an Bord eines Bootes und versuchen Sie, den beißenden Geruch von stehendem Wasser zu ignorieren - dies ist alles Teil des Charmes im sogenannten Venedig des Ostens. Dieses marode Netz von quer gekreuzten Wasserstraßen wächst seit Jahrhunderten. Alte Brücken, noch mehr alte Marktverkäufer, schiefe Häuser und die Dämpfe aus der Küche am Wasser ergeben ein Fest für die Sinne entlang der Khlongs und Kanäle von Bangkok.

Private Führung durch Ayutthaya

Die ehemalige Hauptstadt Thailands glänzt mit bunter thailändischer Architektur und unverkennbaren europäischen Einflüssen. Eine Führung ist sehr empfehlenswert, wenn Sie alle Details über die (wörtlich) reiche und königliche Geschichte Ayutthayas erfahren möchten. Die ganztägige Tour der kühlen, bröckelnden Tempel beinhaltet auch ein elegantes Privatfahrzeug, ein Mittagsbuffet und eine Bootsfahrt zurück nach Bangkok entlang des Chao Phraya River.

Jim Thompson House

Dieses aufwendig detaillierte Anwesen, das die Kunstsammlung des amerikanischen Geschäftsmannes und Architekten Jim Thompson beherbergt, wird Sie auch über den Mann informieren, der im Alleingang die thailändische Seidenindustrie gerettet hat - eine wahre Meisterleistung! Thompson verschwand 1967 auf mysteriöse Weise, aber sein Einfluss auf die Nation ist nicht vergessen. Erleben Sie die thailändischen Schätze und Kunstwerke des sprunghaften Unternehmers und holen Sie sich alle Insider-Informationen während einer Tour.