Hilfe

Tickets für Portugiesische Synagoge

Goldenes Zeitalter und Jüdische Geschichte

 
Flexibles Ticket: Stornierung möglich bis zu 24 Stunden vor dem Besuchstag (wenn gewählt)
Sofortige Ticketzustellung
Für Rollstuhlfahrer zugänglich
Audioguide: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch
Smartphone-Tickets akzeptiert

Es ist alles bereit!

Wir kümmern uns um den Schutz Ihrer Gesundheit, Sie genießen Kultur ganz unbeschwert.

Übersicht

Highlights

  • Besuchen Sie eines der wichtigsten Vermächtnisse der pulsierenden jüdischen Geschichte Amsterdams und entdecken Sie die Bedeutsamkeit der Portugiesischen Synagoge, eine sephardische Synagoge aus dem 17. Jahrhundert
  • Laufen Sie auf den mit Sand bedeckten Fußboden der Synagoge - eine von nur fünf Synagogen in der Welt mit dieser Besonderheit (und die einzige außerhalb der Karibik)
  • Erfahren Sie alles über das niederländische Goldene Zeitalter und besuchen Sie das Jüdische Museum, im Ticketpreis inbegriffen

Beschreibung

Ab der zweiten Hälfte des 17. Jh. bekamen die in Amsterdam lebenden Juden die Erlaubnis, Synagogen zu bauen, die von der Straße aus sichtbar waren. Dieser Entschluss änderte das Erscheinungsbild und die Atmosphäre der ganzen Stadt! Gehen Sie durch die im Kerzenlicht beleuchteten Hallen der Portugiesischen Synagoge (auch Esnoga genannt), bewundern Sie die komplexen Holzschnitzereien und spüren Sie den Sand unter Ihren Füssen. Die Audioführung wird Ihnen beim Gehen alles Wissenswerte erklären.

Die schönen und gut erhaltenen Innenräume der Portugiesischen Synagoge sind ein wahrhaftiges Wunder. Von der Architektur bis hin zu den Holzböden ist alles im originalen Status erhalten geblieben und hat immer noch keine modernen Heiz- oder Beleuchtungssysteme. Beim Betreten des Gebäudes reist man somit in eine magische, mit Kerzenlicht beleuchtete Welt zurück - ins sogenannte Goldene Zeitalter.

Niederländischer Handel, Wissenschaft, Militär und Kunst wurden im 17. Jahrhundert weltweit gepriesen - aus diesem Grund wurde es das Goldene Zeitalter genannt. Bis zum Holocaust machte die jüdische Gemeinde 10% der Bevölkerung Amsterdams aus, wo viele von Ihnen nach den Verfolgungen in Spanien und Portugal Asyl fanden.

Während dieser Zeit war die Portugiesische Synagoge eines der größten Gebäuden in Amsterdam. Heute ist sie eine von nur fünf Synagogen weltweit, die einen Fußboden aus Sand hat (um Staub, Feuchtigkeit und Lärm zu absorbieren).

Dieses Ticket gewährt auch Zutritt ins anliegende Jüdisches Historisches Museum und in die benachbarte Hollandsche Schouwburg (das Nationale Holocaust-Mahnmal) und gibt Ihnen somit Einsicht in die jüdische Geschichte.

Ticket

Interessante Orte

Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen werden:
Wahrzeichen, die Sie sehen werden:

Im Ticket inbegriffen

Eintritt in die Portugiesische Synagoge + Audioführung
Eintritt ins Jüdische Historische Museum + Audioführung
Plan des jüdischen Quartiers + eine App, die für die Tour auf Holländisch, Englisch und Portugiesisch heruntergeladen werden kann

Änderungsrichtlinien

  • Eine Umbuchung ist bei diesem Ticket nicht möglich

Veranstaltungsort

Bewertungen & Rezensionen

4.8
basierend auf 21 Rezensionen
5
4
3
2
1
17
4
0
0
0
H
13.05.2019
Ausgezeichnet
Wir wurden sehr freundlich empfangen. Besonders beeindruckend war die große Synagoge mit ihrer prachtvollen Ausstattung. Auch die Einblicke in das Leben der jüdischen Gemeinde, die wir auf dem...
Wir wurden sehr freundlich empfangen. Besonders beeindruckend war die große Synagoge mit ihrer prachtvollen Ausstattung. Auch die Einblicke in das Leben der jüdischen Gemeinde, die wir auf dem Rundgang gewinnen konnten, waren sehr informativ.
K
18.11.2018
Ausgezeichnet
Eiin wirklich beeindruckendes Gebäude mit einer ebensolchen Geschichte ❤️ Der Audiogide begleitet einen mit kurzen interessanten Texten. Ein nettes Gespräch mit den beiden Herren an der Kasse...
Eiin wirklich beeindruckendes Gebäude mit einer ebensolchen Geschichte ❤️ Der Audiogide begleitet einen mit kurzen interessanten Texten. Ein nettes Gespräch mit den beiden Herren an der Kasse rundet das Ganze genauso gut ab wie der kleine Shop, in dem man wirklich interessante Stücke erwerben kann.
Ich bin evangelisch, habe aber durch meine Großmutter viel über das Judentum erfahren. In dieser Synagoge habe ich mich trotz meines anderen Glaubens unheimlich geborgen gefühlt ❤️
C
31.07.2020
Ausgezeichnet
Moment intense et rempli d'émotion et de respect .

Häufig gestellte Fragen