Hilfe

Tickets für Hop-on Hop-off-Boot Amsterdam

Leider sind diese Tickets momentan nicht verfügbar

Weitere großartige Erlebnisse finden Sie unten

Es gibt noch mehr in der Nähe zu sehen

Übersicht

Highlights

  • Steigen Sie an den Hauptanziehungspunkten aus wie das Rijksmuseum und das Anne Frank Haus, und befinden Sie sich einen Hüpfer und einen Sprung von den Attraktione, wie dem Königlichen Palast auf dem Dam Square entfernt
  • Sehen Sie sich viele von Amsterdams historischen Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus an. Halten Sie Ausschau nach den Gebäuden, die sich nach vorn und zur Seite neigen!
  • Die Boote fahren häufig und haben sieben Haltestellen. Steigen Sie ein und aus so oft Sie wollen und erkunden Sie Amsterdam nach Ihrer Muße, während Sie ein Audioführer über die Geschichte der Gegend informiert

Beschreibung

Amsterdam ist eine Stadt mit vielen unübersehbaren Reizen und die Kanäle sind vielleicht die Hauptattraktion dieser Stadt. Sie sind überall zu finden und verleihen der Stadt eine elegante und lässige Atmosphäre. Mit diesem Ticket können Sie die Stadt auf dem Wasser über einen Zeitraum von 24 Stunden erkunden und an jeder der sieben Haltestellen ein- und aussteigen.

Die Route führt Sie durch den mittelalterlichen Kern von Amsterdam, wo Sie Ausschau nach Gebäuden halten sollten, die sich wortwörtlich nach vorn und zur Seite neigen (diese Stadt wurde auf wässrigem Sumpf erbaut). Von dort fahren Sie zu den breiteren Flächen der Grachtengordel.

Heutzutage eine Stätte des UNESCO Weltkulturerbes, ist dies die "neuere" Nachbarschaft, die im 17. Jahrhundert erbaut wurde, als Amsterdams furchtlose Händler großen Reichtum von ihren Überseereisen mitbrachten. Sie bauten drei große Kanäle, die in einem beeindruckenden Halbkreis paralell zueinander verlaufen.

Vielleicht bemerken Sie ein Thema: die Vorliebe der Stadt für Wasser. Eine Kanalfahrt ist die entspannteste und eleganteste Art, die Stadt zu erkunden. Die Holländer sind jedoch berühmt pragmatisch und das Ticket gestattet es Ihnen, durch die stadt zu navigieren (okay, der Kapitän ist derjenige, der tatsächlich navigiert).

Amsterdam ist so kompakt und das Kanalnetz so ausgedehnt, dass Ihnen die gesamte Stadt zur Verfügung steht. Die Strecke beinhaltet Halte wie das Rijksmuseum, das Anne Frank Haus und den Albert Cuyp Markt (von den Einheimischen geliebt).

Nutzen Sie die sieben Haltestellen als Sprungbrett zur Stadterkundung. Sie haben dafür 24 Stunden Zeit. Oh, und der pragmatischste Teil von allem? Auf dem Wasser können Sie all die Radfahrer vermeiden!

Ticket

Gültigkeit

Gültig für: 8Stunden, 24Stunden oder 48Stunden

Nach der Aktivierung ist Ihr Ticket für die gewählte Anzahl von Stunden gültig.

Im Ticket inbegriffen

Tickets für das Boot mit 7 Haltestellen
Audioführer in 18 Sprachen
Weitere Informationen

Anlegestellen:

Sie können an folgenden Anlegestellen zu- und aussteigen:

  • Hauptbahnhof (Amsterdam Centraal) Ost
  • Gassan Diamonds
  • Eremitage
  • Albert-Cuyp-Markt
  • Rijksmuseum
  • Hauptbahnhof West

Abfahrtszeiten:

Erstes Boot: 09:15 auf der Ostseite des Hauptbahnhofs (Centraal Station), danach etwa im 25-Minuten-Takt. Letzte Abfahrt vom Hbf: 21. März - 31. Oktober 19:00, sonst um 17:15.

Änderungsrichtlinien

  • Eine Umbuchung ist bei diesem Ticket nicht möglich

Anleitungen

  • Zeigen Sie Ihr Smartphone-Ticket am Eingang vor
  • Ihr Ticket ist 24 Stunden gültig

Veranstaltungsort

Öffnungszeiten

Freitag 09:30 - 18:00
Samstag 09:30 - 18:00
Sonntag 09:30 - 18:00
Montag 09:30 - 18:00
Dienstag 09:30 - 18:00
Mittwoch 09:30 - 18:00
Donnerstag 09:30 - 18:00

Anfahrt

Hop-on Hop-off Boot - Treffpunkt
Prins Hendrikkade 73, 1012 AD, Amsterdam
Mit Maps öffnen

Bewertungen & Rezensionen

4.7
basierend auf 12 Rezensionen
5
4
3
2
1
9
2
1
0
0
A
12.07.2018
Ausgezeichnet
reibungslos, alles perfekt
A
28.01.2020
Ausgezeichnet
This is for sure the best way to see all that Amsterdam has to offer without braking the bank. Thankfully the weather was holding up just enough this winter that I got to enjoy the all the little...
This is for sure the best way to see all that Amsterdam has to offer without braking the bank. Thankfully the weather was holding up just enough this winter that I got to enjoy the all the little city has to offer!
A
01.01.2020
Durchschnittlich
En el barco había unos audífonos que no funcionaba bien... Tuvimos que cambiar de sillas a unos que si estaban funcionando, y debería pagar también los tiquetes con dinero en efectivo

Häufig gestellte Fragen