Tickets für Museum im Rembrandthaus

 
Sofortige Ticketzustellung
Audioguide: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Mandarin, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch
Smartphone-Tickets akzeptiert
Übersicht
Highlights
  • Bewundern Sie eine einzigartige Sammlung an Zeichnungen & Radierungen von Rembrandt sowie zwei neue Gemälde des Künstlers, von denen eines erst im Jahre 2017 wiederentdeckt wurde!
  • Nehmen Sie an einem täglich stattfindenden Zeichen- & Malworkshop teil, bei dem Sie lernen, es dem großen Meister gleichzutun!
  • Betrachten Sie persönliche Gegenstände Rembrandts, darunter Muscheln und Waffen
Ausstellungen
Schwarz zu Zeiten Rembrandts
06.03.2020 - 31.05.2020

Schwarz zu Zeiten Rembrandts legt ein Augenmerk auf dunkelhäutige Menschen in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts. Entdecken Sie Kunst und Geschichten der “Afro-Amsterdamer”, die viel mehr als nur Nebenfiguren in untergeordneten Rollen waren und oftmals als Motiv für herausragende Kunstwerke dienten. Die einmalige Ausstellung Schwarz zu Zeiten Rembrandts präsentiert sich als Reise durch kaum beachtete Kunstwerke und Bildthemen und spricht sich damit für Themen wie die längst überfällige Toleranz und Anerkennung aus.

Beschreibung

Es gab eine Zeit, zu der das Malergenie Rembrandt van Rijn an diesem Ort das größte Atelier der Niederlande leitete. Einige Zeit später ging er bankrott. Betrachten Sie ausgesuchte Zeichnungen und Radierungen des großen Künstlers und bewundern Sie zwei großartige Werke, die als Rembrandts "Eilaufträge" angesehen werden, in einem der faszinierendsten Museen Amsterdams.

Zwischen 1639 und 1658 lebte und arbeitete Rembrandt selbst in diesem wunderschönen Haus in Amsterdam, in dem er außerdem seiner Leidenschaft des Muschelnsammelns (ganz recht) nachging. Heute verfügt das Rembrandthaus so ziemlich über die gesamte Kollektion seiner Zeichnungen sowie zahlreiche seiner persönlichen Gegenstände.

Betrachten Sie Rembrandts Militärhelme und Waffen, römische Büsten und natürlich die besagten Muscheln!

2018 können Sie außerdem zwei wiederentdeckte Werke des Künstlers bewundern, die von einem New Yorker Sammler entliehen wurden - Porträt von Petronella Buys (1635) und Mann mit Schwert (ca. 1640-1644).

Der Aufenthaltsort des Porträt von Petronella Buys war jahrzehntelang unbekannt, bevor es im vergangenen Jahr auf dem Kunstmarkt auftauchte. Ursprünglich ging man davon aus, dass beide Werke von einem Assistenten gemalt wurden, doch nun ist man der Ansicht, dass es sich schlichtweg um so etwas wie Rembrandts "Eilaufträge" handelt.

Das Rembrandthaus wurde mit Möbelstücken, Kunst und Gegenständen aus dem 17. Jahrhundert neu eingerichtet, sodass Sie auf Ihrer Tour durch die Sammlung ein echtes Gefühl für seine Welt bekommen.

Ticket
Weitere Informationen

Barrierefreiheit:

Das Museum ist für Personen mit einer Behinderung teils zugänglich. Eingang, Museumsshop, Auditorium, Toiletten und Ausstellungshallen sind für alle Besucher vollständig zugänglich. Im neuen Flügel steht zudem ein Fahrstuhl zur Verfügung. Das historische Rembrandthaus selbst bietet jedoch keinen Fahrstuhl oder andere Einrichtungen für Besucher mit Behinderung und ist daher schwer zugänglich.

Stornierungsbedingungen
  • Eine Stornierung ist bei diesem Ticket leider nicht möglich
  • Umbuchungen können bei diesem Ticket möglich sein
Veranstaltungsort
Öffnungszeiten
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00
Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Anfahrt
Museum Het Rembrandthuis
4,Jodenbreestraat, 1011 NK, Amsterdam
Mit Maps öffnen
Bewertungen & Rezensionen
4.7
337 Bewertungen
5
73%
4
24%
3
2%
2
0%
1
0%
15.02.2020
Tolle Ausstellung, Audioguide gut gemacht, super Erklärung zu den Radierungen und wie sie gemacht wurden und zu Farben und ihren Grundstoffen
09.01.2020
Das schönste in Amsterdam
09.12.2019
Ein Besuch des Museums ist herzlich zu empfehlen. Die Zusammenführung der Exponate ist mit vielen Gedanken der Aussteller verbunden, was das Ganze noch interessanter und attraktiver macht. Vielen Dank

Häufig gestellte Fragen